Wochenspruch

Worte zum Tag

Es ist an der Zeit

14.01.2017
muench-20142017 und Hoffnung, dass es besser wird als 2016? Eher nicht. Trump, Wahlen in Frankreich und Deutschland, Fake News, Hetze in sozialen Netzwerken und vielerorts auch auf der Straße. Ereignisse, die uns bevorstehen und über die berichtet wird, verdrängen oft die Dinge, die schon gelingen. In einer ruhigen Minute am Ende des letzten Jahres habe ich folgende Zeilen geschrieben, die als Refrain mit vielem, was mich sonst noch beschäftigt, zu einem Lied wurden:

Es ist an der Zeit, etwas zu verändern
Es ist an der Zeit für mehr Menschlichkeit
Es ist an der Zeit für Liebe und Wärme in der Welt
Es ist an der Zeit, kommt reicht euch die Hände

Sie sind meine Antwort auf die Machtlosigkeit im Angesicht dessen, was in der Welt passiert. Ein Appell an jeden und jede zum Umdenken zum Besinnen auf das, was wirklich zählt. Um aufzuzeigen, was Christ sein für mich ausmacht. Als Lied werden diese Verse in diesem Jahr noch in vielen Gottesdiensten in Breisach gesungen werden. Als Zeichen der Hoffnung, dass 2017 eben doch ein besseres Jahr werden kann.

Zum Archiv

Druckansicht
News auf der Startseite

Aktuelles

KrafTraum

17.01.2017
Ein Ort zum Kraft schöpfen für Engagierte in der Flüchtlingsarbeit [mehr...]

Eine ganz besondere Art der Andacht

17.01.2017
Mit einem Theaterprojekt möchte Pfarrer Fritz Breisacher in Ehrenkirchen einen anderen Zugang zu den Fragen des Lebens ermöglichen. [mehr...]

Valentin auf Schloss Bürgeln

16.01.2017
Ein Fest der Ehe - veranstaltet vom Kirchenbezirk Breisgau-Hochschwarzwald [mehr...]

Ein grosser kleiner Schritt

11.01.2017
Diakonin Meike Gebhardt wird in ihr Amt eingeführt und die überparochiale Dienstgruppe der beiden Kirchengemeinden Neustadt und Hinterzarten wird auf den Weg gebracht.  [mehr...]

Du siehst mich - Kirchentag in Berlin 2017

10.01.2017
Fahrt zum 36. Deutschen Kirchentag in Berlin [mehr...]

"Schulden und was nun?"

09.01.2017
Die Schuldnerberatung der Evangelischen Landeskirche im Portrait [mehr...]