Wochenspruch

Worte zum Tag

Rückblende...

15.06.2014

Rüdiger SchulzeWeiler / St.Germanshof zwischen der Pfalz und dem Elsaß am 6. August 1950: Die deutsch-französische Grenze ist auch an diesem beschaulich-ruhigen Flecken fünf Jahre nach dem 2. Weltkrieg noch streng bewacht.

Zwei Gruppen von Studentinnen und Studenten aus 9 Staaten nähern sich auf geheimen Wegen von beiden Seiten der Grenze. Ihr Ziel: Eine symbolische europäische Vereinigung gegen den Irrsinn der Kriege. Drei Studentinnen gelingt es, durch die Vortäuschung einer Kreislaufschwäche die Grenzbeamten abzulenken.

Dann geht es schnell: Die Schranken und Grenzpfähle werden ausgerissen, zersägt und in die Flammen des Feuers auf der Wiese geworfen. In kleinen Spielszenen stellen die Beteiligten ein vereintes Europa dar. Sie wollen eine europäische Regierung mit Parlament und Verfassung sowie freie Grenzen und einen europäischen Ausweis. Am Ende sammeln die Beteiligten Geld und begleichen den entstandenen Sachschaden.

Was bringt mich dazu, im Nachhinein zu vermuten, dass hier Gottes Geist gewirkt hat?

Inmitten der allgemeinen Trauer und Depression nach dem Krieg geschieht eine unerwartete, nicht vorhersehbare Erneuerung. Die Menschen werden gestärkt, mutig für den Frieden einzutreten. Es gelingt ihnen, die Lasten der Vergangenheit abzuschütteln und gemeinsam der Trennung und der Bedrohung entgegenzutreten. Sie entdecken einander als Geschwister und werden fähig, gemeinsam zu handeln.

So, liebe Leserin, lieber Leser, wirkt Gottes Geist. Unvollkommene, sterbliche Menschen werden in Dienst genommen, Christen und Nicht-Christen. Kein Zaubergeist und erst recht kein Kriegsgeist wirkt in ihnen. Der Geist des Friedens und der Versöhnung, der Gemeinschaft und der Lebensfreude ist hier am Werk. Der Geist Jesu eben. Er erneuert die Kräfte des Lebens. Menschen werden getröstet und der Tragfähigkeit des Lebens wieder gewiss.

Komm, Heiliger Geist, erfülle die Menschen mit dem Feuer deiner göttlichen Liebe.

Rüdiger Schulze
Pfarrer in Bötzingen

Zum Archiv

Druckansicht