Bad Krozingen

Telefon
07633 32 42
Fax
07633 15 01 01
Personen
Pfarrer: Rolf Kruse
Gemeindediakonin: Gabi Groß
Kurseelsorger: Pfr. Andreas Guthmann
Kirchenmusikerin: Bezirkskantorin Susanne Konnerth
Sekretärinnen: Ines Oehler, Gabriele Thiel
Kirchendiener: Johannes Triebswetter
Bürozeiten
Montag
09:00 Uhr - 12:30 Uhr
Dienstag
09:00 Uhr - 12:30 Uhr
Mittwoch
09:00 Uhr - 12:30 Uhr
Mittwoch
13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Donnerstag
13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag
09:00 Uhr - 12:30 Uhr
Freitag
13.00 Uhr - 17.00 Uhr
Kurzvorstellung der Gemeinde

Gottesdienste:

sonntags 10:00 Uhr (Christuskirche - wöchentlich, 2 x monatlich mit Abendmahl, 1 x monatlich mit Taufen)
sonntags 10:00 Uhr (Gemeindesaal - i.d.R. am 2. Sonntag im Monat) Kunterbunte Kirche für Kinder von 6-9 Jahren
sonntags 17:00 Uhr (Christuskirche - jeden zweiten Monat) Kleine Kirche - Gottesdienst für Familien mit Kindern vom Krabbel- bis Grundschulalter
sonntags 10:00 Uhr Familiengottesdienst (ca. 3 x  jährlich)
sonntags 19.30 Uhr Ökumenisches Taizégebet (monatlich - wechselnd zwischen Christuskirche und St. Alban)
samstags 19:00 Uhr Gottesdienst am 1. Samstag im Monat in St. Leodegar in Biengen

Angebote der Kurseelsorge

Kinder- und Jugendarbeit: Jugendkreis, Sommer-Zeltlager

Kirchenmusik:
Kinderchor
Kantorei
Cantus Omnibus
Bläserkreis

Anschrift
Schwarzwaldstraße 7
79189
Bad Krozingen
zurück

"Die Macht der Kerzen" - Protestantische Perpektiven mit einem Rückblick auf die Friedliche Revolution 1989

Als „wunderbare und aufregende Zeit“ beschreibt Pfarrer i.R. Dr. h.c. Werner Krätschell aus Berlin-Pankow den Umbruch vor 30 Jahren, den er als unmittelbar Beteiligter am Geschehen miterlebte und mitgestaltete. Das Pfarrhaus des ehemaligen Superintendenten in Ost-Berlin wurde in den 1980er Jahren zum Treffpunkt der demokratischen Opposition und der Friedlichen Revolution, auch die Staatssicherheit war immer in der Nähe. Nach dem Mauerfall war Krätschell einer der Moderatoren am Berliner Runden Tisch. Anhand seiner Tagebuchaufzeichnungen aus dem letzten Jahr der DDR erinnert Krätschell an diese bewegte Zeit und schildert Begegnungen und Ereignisse, die zu den besonderen Denkwürdigkeiten dieses Schlüsseljahrs gehören.

lesen