Digitale Ersatzveranstaltungen! - Regionaler Studientag für allgemeinbildende Gymnasien

Bilder und Zerrbilder – RU angesichts Antisemitismus und Rassismus

Aus zwei Perspektiven nähern wir uns der Frage: Wie sieht gegenwartssensibler RU „in Coronazeiten“/“nach Corona“ aus?
Einmal wird es darum gehen, mit welchen Begründungen und mit welchen Mitteln und medialen Unterstützungssystemen Bilder im Religionsunterricht der Gegenwart bedeutsam sind und für das Geschehen im Klassenzimmer eine tragende Rolle spielen können. Jeder der von Instagram auch nur gehört hat, weiß: Der sog. iconic turn (die Wende zum Bild) ist in der Gegenwartskultur vielfältig vollzogen. Was bedeutet dies für die christliche Religion, die Kommunikation und Reflexion über das Evangelium von Jesus Christus? Zum anderen werden theologische, religionspädagogische und unterrichtspraktische Perspektiven für den Religionsunterricht angesichts der akut steigenden gesellschaftlichen Gefährdungen durch Antisemitismus und Rassismus entwickelt. Die theologische und geschichtliche Tiefenstruktur des Christentums gibt hier Anlass zu wacher Aufmerksamkeit. Unterrichtssequenzen für alle Klassenstufen werden diskutiert und vorgestellt. Materialien werden digital zur Verfügung gestellt. Aktuelle Informationen zum RU runden den Tag ab.

Leitung: Ulrich Löffler, Studienleiter Gymnasium, RPI-Karlsruhe Anmeldung: über den Landesbildungsserver Baden-Württemberg (LFB-Online) https://lfb.kultus-bw.de
Zusätzlich bei den jeweiligen Schuldekanaten Emmendingen, Freiburg, Breisgau-Hochschwarzwald (per E-Mail: schuldekanat.breisgau-hochschwarzwald@kbz.ekiba.de ) Sie werden informiert, falls digitale Ersatzveranstaltungen stattfinden müssen.


Digitale Ersatzveranstaltungen!


lesen

Keramik Töpfle

Wir unternehmen ein Ausflug in die Töpferei Müllheim, versuchen uns an der Gestaltung eigener Keramik und lassen uns hierbei von einer Expertin anleiten. Natürlich darf man das Ergebnis mitnehmen!

Preise:

  • Mit PLEG: 6€
  • Ohne PLEG: 12€

Diakonische Initiative
Am Berg 1
79379 Müllheim-Hügelheim
lesen

Paulussaal Freiburg
Dreisamstr. 3
79098 Freiburg
lesen

Laterne basteln

St. Martin naht auf leisen Sohlen. Deshalb basteln wir uns unsere eigene wunderschöne Laterne, damit wir dabei auch super gesehen werden können. Snacks und Getränke sind wie jedes Mal dabei.

Preise:

  • Mit PLEG: 5€
  • Ohne PLEG: 8€

Diakonische Initiative
Am Berg 1
79379 Müllheim-Hügelheim
lesen

Johann Peter Hebel im RU

2021 feiert die Landeskirche das 200jährige Unionsjubiläum. Für SuS erst einmal scheinbar weit weg. Aber das Jubiläum kann Anlass sein, die Frage zu stellen: Wie soll Kirche aussehen, damit sie im besten Sinne (un)zeitgemäß ist? Und dies anhand des - immer noch jungen Johann Peter Hebel zu erkunden (Weitere Infos unter Fortbildungen auf der Homepage des Schuldekanats Emmendingen)

Zielgruppe: staatl. und kirchl. Lehrkräfte an GS, Sek I

Referent: Dr. Uwe Hauser, Direktor RPI Karlsruhe

Leitung: Dr. Christian Stahmann, Schuldekan FR

Anmeldung: bis 5. November 2020 über das Schuldekanat (schuldekanat.breisgau-hochschwarzwald@kbz.ekiba.de)


Ernst-Lange-Haus
Habsburgerstr. 2
79104 Freiburg
lesen

Konvent mit den Prädikant*innen

Konvent zusammen mit den Prädikant*innen 9.30-12.30 Uhr in Wolfenweiler: Small ist beautiful“ – Kleine Gottesdienste feiern


Evang. Gemeindehaus
Kirchstr. 14
79227 Wolfenweiler
lesen

Impuls "Na dann lasst uns mal hoffen"

Der 15. November ist der Volkstrauertag. Kein Thema, welches erstmal positiv klingt. Wir haben uns hierfür jedoch etwas Besonderes überlegt: Unser jugendliches und inklusives Vorbereitungsteam versucht mal einen anderen Ansatz. Anschließend verbringen wir dann Zeit miteinander, essen ein verspätetes Frühstück, trinken Kaffee und tauschen uns in der Gemeinschaft aus. Wir freuen uns auf euch!

Preise:

  • Mit PLEG: 5€
  • Ohne PLEG: 8€

Diakonische Initiative
Am Berg 1
79379 Müllheim-Hügelheim
lesen

Kinoabend

Tiere aus einem New Yorker Zoo wollen nach Afrika reisen und landen auf einer kleinen Nebeninsel. Animationsfilm, FSK 0. Wir genießen dabei leckere Snacks und Getränke.

Preise:

  • Mit PLEG: 5€
  • Ohne PLEG: 8€

Diakonische Initiative
Am Berg 1
79379 Müllheim-Hügelheim
lesen

Teufelsbergwerk Münstertal

Wir begeben uns auf die Spuren der alten Stollengräber und bestaunen Tunnel, Höhlen und faszinierende Tropfsteine. Vorher gibt es aber auch eine ordentliche Verpflegung, denn mit Hunger möchte doch niemand auf eine Expedition!

Preise:

  • Mit PLEG: 10€
  • Ohne PLEG: 15€

Diakonische Initiative
Am Berg 1
79379 Müllheim-Hügelheim
lesen

(Schul-)Dekanat Bad Krozingen
Melanchthonweg 2 A
79189 Bad Krozingen
lesen

Kinoabend

Eine Diktatur ist nicht mehr möglich? Falsch gedacht! Mit diesem sozialen Experiment beweist der deutsche Pädagoge den naseweisen Kindern der Schule das Gegenteil. Doch wird das so lange gutgehen? Drama, FSK 12.
Auf jeden Fall mit Snacks und Getränken.

Preise:

  • Mit PLEG: 5€
  • Ohne PLEG: 8€

Diakonische Initiative
Am Berg 1
79379 Müllheim-Hügelheim
lesen

Evang. Gemeindesaal
Schwarzwaldstr. 7
79189 Bad Krozingen
lesen

Gemeindehaus Heitersheim
Unterer Gallenweiler Weg 2
79423 Heitersheim
lesen

All Inklusiv

Unser Klassiker: All-Inklusiv! Mit frischen Ideen gehen wir wieder ans Werk und verbringen eine tolle Zeit miteinander.


Diakonische Initiative
Am Berg 1
79379 Müllheim-Hügelheim
lesen

Nikoläuse basteln

Ho! Ho! Ho! Wir nehmen Stoff, Schere und Kleber in die Hände und basteln uns flauschige Nikoläuse, die ihr dann auf jeden Fall auch nach Hause mitnehmen dürft.
Natürlich bereiten wir weihnachtliches Gebäck und stimmige Musik vor!

Preise:

  • Mit PLEG: 5€
  • Ohne PLEG: 8€

Diakonische Initiative
Am Berg 1
79379 Müllheim-Hügelheim
lesen

Orientalischer Weihnachtsmarkt

Viele Grüße aus dem fernen Osten. Wir besuchen den Orientalischen Weihnachtsmarkt auf dem Festgelände des Mundenhofs, probieren dort die fernöstliche Küche und bestaunen die aufgebauten Zelte und Tiere.

Preise:

  • Mit PLEG: 10€
  • Ohne PLEG: 15€

Diakonische Initiative
Am Berg 1
79379 Müllheim-Hügelheim
lesen

Adventsfeier

Wir machen eine Adventsfeier und zünden ein gemütliches Lagerfeuer an, um das wir uns wärmen.
Glühwein gibt es selbstverständlich auch und niemand geht hungrig nach Hause.

Preise:

  • Mit PLEG: 5€
  • Ohne PLEG: 10€

Diakonische Initiative
Am Berg 1
79379 Müllheim-Hügelheim
lesen

Weihnachtsfeier

Wir machen eine Adventsfeier und zünden ein gemütliches Schwedenfeuer an, an dem wir uns wärmen können. Glühwein gibt es selbstverständlich auch und niemand geht hungrig nach Hause.

Preise:

  • Mit PLEG: 5€
  • Ohne PLEG: 8€

Diakonische Initiative
Am Berg 1
79379 Müllheim-Hügelheim
lesen

All Inklusiv

Unser Klassiker: All-Inklusiv! Mit frischen Ideen gehen wir wieder ans Werk und verbringen eine tolle Zeit miteinander.


Diakonische Initiative
Am Berg 1
79379 Müllheim-Hügelheim
lesen

Impuls "Wir freuen uns! Grund findet sich!"

Kurz vor Weihnachten liegt es doch nahe: Wir beschäftigen uns mit dem Thema „Freude“! Lasst euch überraschen, verbringt mit uns den Tag… und es gibt sogar Vermutungen, dass hier leckeres Weihnachtsgebäck auf uns wartet.

Preise:

  • Mit PLEG: 5€
  • Ohne PLEG: 8€

Diakonische Initiative
Am Berg 1
79379 Müllheim-Hügelheim
lesen

Nachtwanderung

Noch ist das Jahr nicht ganz rum! Wir ziehen uns dick an und statten uns mit Taschenlampen aus. Dann geht es los in die Nacht. Mal sehen, wen oder was wir so kurz vor Weihnachten treffen. Und wer hat die schönste Dekoration im Vorgarten?

Preise:

  • Mit PLEG: 5€
  • Ohne PLEG: 8€

Diakonische Initiative
Am Berg 1
79379 Müllheim-Hügelheim
lesen

Biblische Erzählfiguren - Werkkurs Original Egli-Figuren

Kursleiterin Original Egli-Figuren: Ursula Wochner

 

Kosten:
- Materialkosten: Eine Figur: 34 € / Kleinkind (Höckli): 15 € Baby: 9 €
- Kurskosten: 40 Euro pro Person
Die Zeit reicht in der Regel zum Anfertigen von zwei Figuren und einem Baby.
Es ist unbedingt erforderlich, beide Tage zu belegen. Ansprechpartnerin: Frau Nau, Schulbeauftragte 07631/7047703

Zielgruppe: staatl. und kirchl. Religionslehrkräfte aller Schul- arten

Referentin: Ursula Wochner
Leitung: Miriam Nau, kath. Schulbeauftragte Dirk Boch, Schuldekan
Anmeldung: bis 2. Februar 2021 an schuldekanat.breisgau-hochschwarzwald@kbz.ekiba.de


Evang. Dekanat
Melanchthonweg 2a
79189 Bad Krozingen
lesen

Religionspädagogische Pfarrkonferenz und Studientag für Lehrkräfte an GS und Sek I

Gott - Stadt, Land, Fluss

„Können wir rausgehen?“ Hinter dieser Schülerfrage verbirgt sich meist der Wunsch nach Abwechslung, nach einer anderen Art von Unterricht, nach einer unterhaltsameren, vielleicht geselligeren Form des Lernens. Und in der Tat bietet sich auch das „Rausgehen“ im RU an, um unterschiedliche Kompetenzen von SuS in verschiedener Hinsicht zu fördern. Das Aufsuchen von Orten gelebten Glaubens (Kirche, Synagoge, Moschee), die Begegnung mit anderen Lebenswelten oder die Erfahrung der eigenen Kreativität ermöglichen nachhaltige Lernerfahrungen. An diesem Studientag geht es zum einen um die didaktischen und religionspädagogischen Grundlagen des außerschulischen Unterrichts, in die Prof. Dr. Andrea Schulte aus Erfurt einführen wird; zum anderen wollen wir in Workshops „losziehen“ und ganz konkrete Beispiele erkun den und erschließen.

Zielgruppe: Mitglieder des Pfarrkonventes (Teilnahme verpflichtend), staatl. und kirchl. Lehrkräfte an GS, HS, WRS, GMS, RS, GYM

Referentin: Prof. Dr. Andrea Schulte, Universität Erfurt

Leitung: Dirk Boch, Schuldekan BHS; Heide Reinhard, Schuldekanin EM, Dr. Christian Stahmann, Schuldekan FR
 

Anmeldung: bis 26. Februar 2021 über die Schuldekanate und www.lfb.kultus-bw.de


Ludwigskirche
Starkenstr. 8
79104 Freiburg
lesen

Lebensweg St. Ulrich - ökumenische spirituelle Wanderung mit anschließender Einkehr

Der Lebensweg St. Ulrich bietet mit verschiedenen Stationen die Möglichkeit zum Innehalten und Nachdenken. Durch das gemeinsame Gehen und die Gespräche unterwegs können sich Erfahrungen ergeben und vertiefen. Es ist ein Angebot einmal gemeinsam innezuhalten. Geplant ist es, anschließend auf freiwilliger Basis in einer Gastwirtschaft die Begegnung fortzusetzen. Leitung: Dirk Boch, Schuldekan Dr. Joachim Kittel, Schuldekan Anmeldung bitte 10. März an das jeweilige Schuldekanat.


Treffpunkt: Kloster St. Ulrich
St. Ulrich 10
79283 Bollschweil
lesen

Einführung in die neuen Bildungspläne im Fach evangelische Religion für die Förderschwerpunkte Lernen und Gent

Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte, die am SBBZ Lernen oder Gent oder in der Inklusion das Fach Religion unterrichten. Auch katholische Lehrkräfte sind herzlich eingeladen.

Die Veranstaltung gibt Ihnen einen Einblick in die neuen Bildungspläne für das Fach evangelische Religion für den Förderschwerpunkt Lernen und Gent. Hierbei werden auch inklusive Aspekte berücksichtigt. Unterrichtsbeispiele werden die Konzeption verdeutlichen und Ihnen Hilfen für die Grund- und Hauptstufe an die Hand geben.

Zielgruppe: staatliche und kirchliche Religionslehrkräfte an SBBZ
Referentin: Barbara Plathow-Holl, Studienleiterin SBBZ und Inklusion, RPI iKarlsruhe

Anmeldung: bis spätestens 17.03.2021 über die jeweiligen Schuldekanate; E-Mail: schuldekanat.breisgau-hochschwarzwald@kbz.ekiba.de


noch offen


lesen

Klänge & Worte zur Karwoche

Unter der künstlerischen Leitung von Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher finden die diesjährigen Passions- & Ostermusiken Müllheim/ Badenweiler statt. In Gottesdiensten und Konzerten wird dem Zuhörer und Besucher ein musikalisches Mosaik angeboten von Komponisten des Barock bis 20. Jahrhundert.

45 minütige Orgeleinstimmung in die Karwoche.

Es erklingen freie Orgelwerke, Orgelmeditationen und Choralbearbeitungen von Komponisten des 17. – 20. Jahrhunderts.

An der Orgel: Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher.
Kurseelsorgerin Telse Jungjohann-Bader, Texte und Gedanken.

Der Eintritt ist frei. Eine Kollekte wird erbeten für die Aufgaben der Kirchenmusik.


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79401 Badenweiler
lesen

Passionskonzert

Johann Wendelin Glaser (1713 – 1783)
Passionsmusik in drei Teilen für Soli, Chor, Orchester und Orgel

Markgräfler Bezirkskantorei, Kammerorchester der Sinfonietta Südlicher Breisgau. Dorothea Rieger, Sopran, Julia Hilpert, Alt, Jonas Christan Bruder, Tenor, Lorenz Kauffer, Bass. Leitung: Horst K. Nonnenmacher.

Eintrittskarten:
Vorverkauf 14,- Euro Erwachsene / 9,- Euro Schüler, Studenten.
Abendkasse 16,-- / 10,--.

Abendkasse geöffnet ab 19.30h an der Kirchenpforte.

Vorverkauf und Vorbestellungen ab 15. März 2021:
Tourist Information Badenweiler, Schlossplatz 2 (Kurhaus), Tel: 07632/799300
Pfarramt Müllheim, Wilhelmstr. 17, (hier Karten nur direkt im Pfarramt zu beziehen, keine Vorbestellungen)

Pfarramt Badenweiler, Blauenstr. 3, Tel: 07632/387, E-mail: badenweiler@kbz.ekiba.de


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79401 Badenweiler
lesen

Mose - in der Grundschule unterrichten

Mit Mose in einem Boot

„Was ist Religion?“ „Und was bringt mir das?“ „Ich glaube da ganz fest dran!“ „Das kann doch gar nicht sein, was du da sagst!“
Puuh, ganz schön viele unterschiedliche Ansichten und Einstellungen, die wir da in unserem Religionsunterricht finden. Und das ist gut so! Doch wie schaffen wir es, alle in ein Boot zu holen? Ist es möglich, Religionsunterricht so zu gestalten, dass alle Schülerinnen und Schüler etwas für sich mitnehmen können?

Dies wollen wir, nach einem genauen Blick auf die Vielfalt unserer Schüler, anhand der Mose-Geschichte und verschiedenen Praxisbeispielen gemeinsam erarbeiten und ausprobieren.

Zielgruppe: staatliche und kirchliche Religionslehrkräfte an Grundschulen, evtl. interessant für Sek. I
Referentin:
Christine Schneider, Studienleiterin GS, RPI Karlsruhe

Anmeldung: bis spätestens 21.04.2021 über die jeweiligen Schuldekanate; E-Mail: schuldekanat.breisgau-hochschwarzwald@kbz.ekiba.de


noch offen


lesen

Ökumenischer Gottesdienst für Lehrkräfte zum Auftakt des Neuen Schuljahres 2021/2022

Sehr herzlich laden wir alle Lehrkräfte, deren Angehörige, Mitarbeitende an Schulen sowie weitere Interessierte zu einem ökumenischen Auftank-Gottesdienst am Vorabend des Neuen Schuljahres ein. Im Anschluss steht ein kleiner Imbiss und Umtrunk bereit. Gemeinsam wollen wir uns stärken lassen für die kommenden Herausforderungen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Dirk Boch und Dr. Joachim Kittel


noch offen


lesen