Konfi-Cup

Sei dabei beim Konfi-Cup 2019 und qualifiziere dich mit deinem Team für die badenweite Endrunde in Lahr und von dort mit Können und Glück zur bundesweiten Endrunde in Köln und sei Teil des Rahmenprogramms des DFB-Pokal-Finales der Frauen!

Kosten: 25 € pro Team

Anmeldung über das Evang. Jugendwerk


Sporthalle Bad Krozingen
Am Südring 11
79189 Bad Krozingen
lesen

Lyrik und Musik

Lyrik & Musik - Gedichte und Lieder von Leid, Hoffnung und Frieden

"Was keiner wagt, das sollt ihr wagen"

Sonntag, 17. November 2019 um 17 Uhr

in der evangelischen Kirche Gallenweiler

Rezitator: Gerhard Stichling

Musiker: Theodor Ziegler

Veranstalter: Arbeitskreis Frieden im Evang. Kirchenberzirk Breisgau-Hochschwarzwald

Eintritt frei

Gallenweiler
Hans-Eckerlin-Straße 1
79423
Heitersheim-Gallenweiler




lesen

Mozart – Requiem

Konzertprojekt – Das weltbekannte Werk in neuem Klangbild

Mozart hat bekanntlich bei seinem frühen Tod das Werk als Torso hinterlassen; auf Bitten der Witwe hat sein Schüler Franz Xaver Süßmayr es ergänzt. Ihm ist es zu verdanken, dass das Werk erhalten blieb, wenn auch die von ihm ergänzten Teile störende Ungereimtheiten aufweisen.
Dem ist der Mozart-Forscher Karl Marguerre weiter nachgegangen und hat zunächst geprüft, welche der in Süßmayrs Abschrift überlieferten Teile doch zumindest teilweise auf Mozart zurückgehen könnten (Mozart hatte nämlich laut Angaben seiner Frau Constanze Skizzen hinterlassen). Aufgrund ihrer Fehlerhaftigkeit hat er dann die unzweifelhaft Süßmayrschen Partien ausgeschieden. Was aber tun mit den Lücken? Eigene Komposition kam nicht in Frage, es musste Mozart sein. In die Lücken wurden passende Takte von anderen Stellen des Requiems eingesetzt (Transplantationsverfahren).
Außerdem hatte Süßmayr Mozarts Instrumentation des düster beginnenden Eingangssatzes ohne große musikalische Phantasie für das ganze Werk beibehalten, was bestimmt nicht Mozarts Absicht entsprach. Karl Marguerre ergänzte die bei Mozart üblichen Holzbläser, wo es sich anbot, und gewann so ein für Mozart typisches Klangbild. Eine Aufhellung der Instrumentation an ausgesuchten Stellen, z. B. im Sanctus und Benedictus unterstützt zudem die Aussage des liturgischen Textes und Trauer kann sich in Hoffnung verändern.
Muss nun der normale Zuhörer das merken? Wenn er am Ende findet, er habe nur Mozart gehört, so hat er es gemerkt.

Ausführende sind die Markgräfler Bezirkskantorei, Chor- und ProjektsängerInnen, ein Solistenquartett sowie die „Sinfonietta Südlicher Breisgau“ unter der Leitung von Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher.

Veranstalter: Regionalkantorat Müllheim/Badenweiler

Vorverkauf:    Evang. Pfarramt Müllheim, Wilhelmstr. 17, Tel.: 07631/366220,
E-mail: ev.pfarramt.muellheim@online.de

Evang. Pfarramt Badenweiler, Blauenstr. 3, Tel.: 07632/387
E-Mail: badenweiler@kbz.ekiba.de


Evang Stadtkirche
Werderstraße
79379 Müllheim
lesen

Chor-Orchesterkonzert

Wolfgang Amadeus Mozart – Requiem und Joseph Haydn – Sinfonie Nr. 50 C-Dur
Ein Konzertprojekt mit dem weltbekannten Chorwerk in neuem Klangbild, einer Fassung des Mozart-Forschers Karl Marguerre.

Ausführende sind die Markgräfler Bezirkskantorei, Chor- und ProjektsängerInnen, ein Solistenquartett mit Johanna Schutzbach, Sopran, Silke Marchfeld, Alt, Jonas Christian Bruder, Tenor, Leonhard Geiger, Bass, sowie die „Sinfonietta Südlicher Breisgau“ unter der Leitung von Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher.

Mozart hat bekanntlich bei seinem frühen Tod das Werk als Torso hinterlassen; auf Bitten der Witwe hat sein Schüler Franz Xaver Süßmayr es ergänzt. Ihm ist es zu verdanken, dass das Werk erhalten blieb, wenn auch die von ihm ergänzten Teile störende Ungereimtheiten aufweisen.
Dem ist der Mozart-Forscher Karl Marguerre weiter nachgegangen und hat zunächst geprüft, welche der in Süßmayrs Abschrift überlieferten Teile doch zumindest teilweise auf Mozart zurückgehen könnten. Aufgrund ihrer Fehlerhaftigkeit hat er dann die unzweifelhaft Süßmayrschen Partien ausgeschieden. In die Lücken wurden passende Takte von anderen Stellen des Requiems eingesetzt.
Außerdem hatte Süßmayr Mozarts Instrumentation des düster beginnenden Eingangssatzes ohne große musikalische Phantasie für das ganze Werk beibehalten, was bestimmt nicht der kompositorischen Absicht entsprach. So wurden die bei Mozart üblichen Holzbläser ergänzt, um ein typisches Klangbild zu gewinnen. Eine Aufhellung der Instrumentation an ausgesuchten Stellen unterstützt zudem die Aussage des liturgischen Textes und Trauer kann sich in Hoffnung verändern.

Kartenvorverkauf oder –vorbestellung über das Evang. Pfarramt Müllheim, Wilhelmtraße 17, Tel.: 07631/366220, E-mail: ev.pfarramt.muellheim@online.de und Evang. Pfarramt Badenweiler, Blauenstr. 3, Tel.: 07632/387, E-Mail: evang.pfarramt.badenweiler@t-online.de.
Auch über die Markgräfler Bezirkskantorei kann man Karten erwerben bei den wöchentlichen Proben, jeweils montags und donnerstags ab 19.45h im Ev. Gemeindehaus, Friedrichstr. 5.

Einlass ab 17.15 Uhr
 


Evang. Stadtkirche
Werderstraße
79379 Müllheim
lesen

(Schul-)Dekanat Breisgau-Hochschwarzwald
Melanchthonweg 2 A
79189 Bad Krozingen
lesen

Alle Achtung-Kombischulung Bad Krozingen

Der Evangelische Kirchenbezirk Breisgau-Hochschwarzwald fördert die „Kultur der Grenzachtung“ durch so genannte Basis- und Kombischulungen. Die Basisschulungen (3 Std.) und Kombischulungen (4 Std., Kombination aus Basis- und Aufbauschulung) werden in allen drei Regionen unseres Kirchenbezirks angeboten. Es ist möglich, die Schulung in einer anderen Region zu besuchen.

 

Sie sind für Haupt- und Ehrenamtliche, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind, verpflichtend. Eine Aufbauschulung braucht es bei Maßnahmen mit Übernachtung.

Anmeldung hier


evang. Dekanat
Melanchthonweg 2a
79189 Bad Krozingen
lesen

Impulstag Besuchsdiensarbeit

Teilnahme kostenlos. Anmeldung bis 26.11.2019 erforderlich: florian.boecher@kbz.ekiba.de


Die Kirchengemeinde Ihringen und der Kirchenbezirk Breisgau-Hochschwarzwald laden zu einer „Basis“-Fortbildung für Besuchsdienste ein.

Wir freuen uns, dass wir Frau Pfarrerin Ingrid Knöll-Herde aus dem Evangelischen Oberkirchenrat (Bereichsleitung Seelsorge in Gemeinden und Kirchenbezirken, Seelsorge im Alter im Evangelischen) für diese Schulung gewinnen konnten. 

Folgende Inhalte sind geplant:

  • Zu Gast in fremder Häuslichkeit- wie komme ich an?
  • Was gilt es bei Besuchen im Altenheim zu beachten? Was ist dort anders?
  • Wie komme ich ins Gespräch?
  • Wie komme ich aus einem Gespräch gut wieder heraus?
  • Was mache ich, wenn mein Gegenüber gar kein Ende findet?
  • Wie meistere ich schwierige Situationen?
  • Soll, darf, kann ich am Ende des Gesprächs beten?
  • Welche Rolle habe ich?
  • In welchem Auftrag bin ich unterwegs?
  • Bin ich versichert?

Haben Sie solche oder ähnliche Fragen? Suchen Sie neue Impulse für Ihre Besuchsdienstarbeit? Wir geben Ihnen gerne „Tipps“ und „Tricks“ und Sie haben auch die Gelegenheit sich mit einander auszutauschen. Vielleicht gibt es auch ein Thema, das Sie beschäftigt und Sie möchten dazu Informationen haben? Gern gehen wir auf Ihre Fragen ein!

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Sie zu unserem Impulstag in Ihringen begrüßen darf!

Bitte geben Sie mir bis zum 26.11.2019 kurz Rückmeldung, wenn Sie planen zu kommen:

florian.boecher@kbz.ekiba.de

Ich freue mich auf einen anregenden und informativen Impulstag!

Florian Böcher, Gemeindediakon in Ihringen

 


Evangelisches Gemeindehaus Ihringen (ggü. Kirche)


lesen

Vor-Weihnachtskonzert

Rejoice Chor und Kiew Brass Band

am Sonntag, 1. Dezember um 19.00 Uhr in der Evangelischen Kirche Wolfenweiler

Wolfenweiler
Kirchstraße 10
79227
Schallstadt




lesen

(Schul-)Dekanat Emmendingen
Denzlinger Str. 23
79312 Emmendingen
lesen

EGJ-Jubiläum

Die Evangelische Gemeindejugend (EGJ) wird 50 Jahre alt. Es gibt also allerhand zu feiern! Es erwartet dich eine „Überraschung-Party“. Feier mit! Abonniere „EGJ Baden“ auf Facebook & Instagram und bleibe  über die Party-Vorbereitungen up to date! Freu dich das Jahr über auf lustige Film-Clips…

Anmeldung über das Evang. Jugendwerk


Karlsruhe


lesen

"Kommt ein Licht so leise ..." - Adventssingen mit dem Kirchenchor

Es kommen Werke von Praetorius, Bach, Mendelssohn, Grell, Silcher, Saint-Saens u.a. zur Aufführung. Advents- und Weihnachtslieder singen wir gemeinsam.

Projektsängerinnen und -sänger sind herzlich willkommen!

Projektproben:
Do./Fr. 05./06.12. 20.00-21.30 Uhr
Sa. 07.12. 14.00-18.30 Uhr
So. 08.12. 15.00 Uhr

Weitere Informationen bei Peter Hoffmann (Tel. 0176 53492675) und den Chormitgliedern oder E-Mail: phoffmann.musik@t-online.de

Leitung: Peter Hoffmann


Paul-Gerhardt-Haus Ehrenkirchen
Jengerstraße 11
79238 Ehrenkirchen
lesen

Dekanat
Melanchthonweg 2a
79189 Bad Krozingen
lesen

Krippe&Croissants

Adventliche Andacht mit Frühstück

Morgens, wenn die Nacht noch dunkel ist, beginnen wir: mit einer Kurzandacht im Paul-Gerhardt-Haus und anschließend einem gemeinsamen Frühstück mit allem, was das Herz begehrt ... Dies alles ist natürlich kostenlos.
 Ein Spendenkörbchen steht bereit.

Wenn Sie mögen, können Sie sich unter info@ekeb.de anmelden. Sie sind aber auch unangemeldet und spontan herzlich willkommen!


Paul-Gerhardt-Haus
Jengerstraße 11
79238 Ehrenkirchen
lesen

Bezirksjugendsynode

Komm vorbei und bestimme bei wichtigen Entscheidungen der Evangelischen Jugend mit. Du gehörst dazu - deine Stimme zählt! Außerdem laden wir - verknüpft mit der BJS - zu einem adventlichen Outdoor-Gottesdienst ein.

Nach der BJS feiern wir in der Öhlinskapelle einen Jugendgottesdienst und begeben uns auf einen winterlichen Kreuzweg durch die Reben. Am Ende des Kreuzweges warten auf uns leckeres Essen und wärmende Getränke... 

Jede Gemeinde kann bis zu zwei stimmberechtigte Delegierte entsenden. Bitte geben Sie den Termin frühzeitig an Interessierte ihrer Gemeinde weiter. Natürlich sind darüber hinaus alle eingeladen, denen Kinder- und Jugendarbeit wichtig ist.

Für die bessere Planung bitten wir um Anmeldung. 


Columba Saal Pfaffenweiler
Kirchstraße 8
79292 Pfaffenweiler
lesen

Adventskonzert des Projektchores

Projektchor der evangelischen Kirchengemeinde Wolfenweiler

am Freitag, 13.12.2019 um 20.00 Uhr in der Ev. Martinskirche in Schallstadt-Mengen

 

Wolfenweiler
Kirchstraße 10
79227
Schallstadt




lesen

Krippe&Croissants

Adventliche Andacht mit Frühstück

Morgens, wenn die Nacht noch dunkel ist, beginnen wir: mit einer Kurzandacht im Paul-Gerhardt-Haus und anschließend einem gemeinsamen Frühstück mit allem, was das Herz begehrt ... Dies alles ist natürlich kostenlos.
 Ein Spendenkörbchen steht bereit.

Wenn Sie mögen, können Sie sich unter info@ekeb.de anmelden. Sie sind aber auch unangemeldet und spontan herzlich willkommen!


Paul-Gerhardt-Haus
Jengerstraße 11
79238 Ehrenkirchen
lesen

Adventskonzert des Projektchores

Projektchor der evangelischen Kirchengemeinde Wolfenweiler

am Sonntag, 15. Dezember 2019 um 19.00 Uhr in der Ev. Kirche Wolfenweiler

Wolfenweiler
Kirchstraße 10
79227
Schallstadt




lesen

Burgweihnacht bei Kerzenschein I Staufen

Herzliche Einladung zur Burgweihnacht bei Kerzenlicht am zweiten Weihnachtstag (26. Dezember) um 17 Uhr in der Burgruine zu Staufen. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst vom Brass-Quintett Kiew Academy

Die Burgruine ist in 20-30 Minuten vom Bahnhof Staufen aus zu Fuß erreichbar. Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir zu Punsch und Glühwein ein. Bei sehr schlechtem Wetter feiern wir im evangelischen Gemeindehaus in Staufen. Aktuell können Sie sich darüber telefonisch (0173-5607738) oder hier auf unserer Homepage informieren (www.ekbh.de). Verantwortet wird die Burgweihnacht von evangelischen Kirchengemeinden der Region und dem evangelischen Kirchenbezirk Breisgau-Hochschwarzwald.

So lange hier nichts anderes steht, findet die Burgweihnacht auf der Burg Staufen statt.


Burg in Staufen

Staufen
lesen

Geistliche Musik an Epiphanias

Epiphanias

Geistliche Musik aus der Barockzeit an Epiphanias

Montag, 06.01.2020; 18:00 Uhr; Sulzburg, St. Cyriak

„Der Tag, der ist so freudenreich“

Kantorei St. Cyriak - Evangelischer Kirchenchor Staufen - Barockensemble St. Cyriak

Leitung: Antje Hepper und Zsófia Csákány

Sulzburg
Klosterplatz 2
79295
Sulzburg

Sulzburg St. Cyriak
Klosterplatz
79295 Sulzburg
lesen

Dekanat
Melanchthonweg 2a
79189 Bad Krozingen
lesen

Paul-Gerhardt-Haus Ehrenkirchen
Jengerstraße 11
Ehrenkirchen
lesen

Dekanat
Melanchthonweg 2a
79189 Bad Krozingen
lesen

Dekanat
Melanchthonweg 2a
79189 Bad Krozingen
lesen

Dekanat
Melanchthonweg 2a
79189 Bad Krozingen
lesen

Dekanat
Melanchthonweg 2a
79189 Bad Krozingen
lesen

Dekanat
Melanchthonweg 2a
79189 Bad Krozingen
lesen

Dekanat
Melanchthonweg 2a
79189 Bad Krozingen
lesen

Dekanat
Melanchthonweg 2a
79189 Bad Krozingen
lesen

Dekanat
Melanchthonweg 2a
79189 Bad Krozingen
lesen

Dekanat
Melanchthonweg 2a
79189 Bad Krozingen
lesen