Gottesdienst zum 2. Sonntag in der Passionszeit - Reminiszere

Chormusik mit Mitgliedern der Markgräfler Bezirkskantorei. Leitung. Horst K. Nonnenmacher
Liturgie: Pfarrer Dr. Marcus Held.


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79410 Badenweiler
lesen

Soiree Konzert

Soirée-Konzert

Maki Kobayashi (Piano) und

Tomohisa Yano (Cello)

„Wein, Weib und Beethoven“

25. Februar 2024 um 18.00 Uhr

im Evangelischen Gemeindehaus Wolfenweiler

Kirchstr. 14a, 79227 Schallstadt

Wussten Sie, dass ein Kaiserstühler Winzer maßgeblich an der Entstehung von Beethovens Cellosonate Nr. 3 Op. 69 beteiligt war? Während diese eher unbekannte Episode vorgestellt wird, werden auch die anderen Stücke von ihm gespielt, die sich auf den Wein und die Frauen beziehen, die er liebte, u. a. wie die Klaviersonate, die als „Mondscheinsonate“ bekannt ist, und die Cello- und Klavier Variation aus Mozarts Zauberflöte „Bei Männern, welche Liebe fühlen“.

Programm:

Wein,Weib und Beethoven - Die Werke von L.v.Beethoven (1770-1827)

7 Variationen über das Thema „ Bei Männern,welche Liebe fühlen“ aus Mozarts Oper „Zauberflöte „(1801)
Andante
Andante Fovori in F-Dur WoO 57(1803-04)
Andante grazioso con moto

„Für Elise“ in a-Moll (1810)
Poco moto

Sonate in cis-Moll Op.27-2 „Sonata quasi una Fantasia „(1801)
I.Adagio sostenuto- II.Allegretto- III.Presto agitato

—————- Pause———————

Sonate Nr.3 in A-Dur für Klavier und Violoncello Op.69(1807/1808)
Dem Freiherrn Ignaz v.Gleichenstein gewidmet

I.Allegro ma non tanto II.Schrzo :Allegro molto III.Adagio cantabile- IV.Allegro vivace

 

 

 

Wolfenweiler
Kirchstraße 10
79227
Schallstadt

Ev. Gemeindehaus
Kirchstr. 14a
79227 Schallstadt
lesen

Friedensgebet

Ökumenisches Friedensgebet 

Seit dem 24. Februar 2022 findet in ökumenischer Verbundenheit jeden Dienstag um 18.00 Uhr in der evangelischen Kirche in Heitersheim ein gemeinsames Gebet für den Frieden statt. Herzliche Einladung an alle, die Wege zum Frieden suchen. 

Heitersheim
Unterer Gallenweiler Weg 2
79423
Heitersheim

Evangelische Kirche
Unterer Gallenweilerweg 2
79423 Heitersheim
lesen

Von Palmsonntag bis Pfingsten – Karwoche und Osterzeit im Anfangsunterricht der Grundschule (Klasse 1/2)

 

Inhalt:
Die Fortbildung ist aus der Praxis für die Praxis und so gedacht, dass man die vorgestellten Materialien direkt einsetzen und nutzen kann. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der 1. und 2. Klasse. Wir werden uns mit der Karwoche und der Osterzeit beschäftigen. Sie haben die Möglichkeit Bilderbücher, Vorlesegeschichten und Arbeitsmaterialien kennenzulernen und auszuprobieren. Außerdem bekommen Sie konkrete Vorschläge zur Umsetzung im Unterricht. Natürlich sind wir auch an einem regen Austausch mit Ihnen interessiert.

 

Referentinnen:                                                                            

Kath. Angebote 2024      Mirjam Nau, Schulbeauftragte, Grundschullehrerin                                                 

Kath. Angebote 2024     Laura Struschka-Jurth, Grundschullehrerin


Leitung: Mirjam Nau, Schulbeauftragte


Anmeldung: Mirjam Nau, E-Mail: nau@rbs-muellheim.de


 


Rosenburgschule
Mühlenstraße 71
79379 Müllheim im Markgräflerland
lesen

1. Musikalische Abendandacht im Jahr 2024

Eine gute halbe Stunde Zeit zum Innehalten, der Seele etwas Freiraum lassen. Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher spielt Orgelwerke aus verschiedenen Jahrhunderten
Pfarrer Dr. Marcus Held gestaltet den Wortteil.

Die Abendandacht ist nicht konfessionsgebunden. Kollekte für die kirchenmusikalische Arbeit.


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79410 Badenweiler
lesen

Friedensgebet

Ökumenisches Friedensgebet 

Seit dem 24. Februar 2022 findet in ökumenischer Verbundenheit jeden Dienstag um 18.00 Uhr in der evangelischen Kirche in Heitersheim ein gemeinsames Gebet für den Frieden statt. Herzliche Einladung an alle, die Wege zum Frieden suchen. 

Heitersheim
Unterer Gallenweiler Weg 2
79423
Heitersheim

Evangelische Kirche
Unterer Gallenweilerweg 2
79423 Heitersheim
lesen

Kurzfilm “MORGENBLAU"

Am Freitag, 08. März 2024, ist um 20 Uhr in St.Cyriak in Sulzburg der Film “Morgenblau” zu sehen. Szenen des Films wurden vor zwei Jahren in St.Cyriak gedreht. Tilo Wachter, der die Filmmusik komponiert hat, wird zur Eröffnung live spielen. Im Anschluß an den Film gibt es eine Diskussionsrunde mit dem Regisseur und anderen Kulturschaffenden – auch zum Thema der Wirkung des besonderen Raums von St. Cyriak.
Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. 

 

Sulzburg
Klosterplatz 2
79295
Sulzburg




lesen

Chorkonzert - Mozart

Ausführende: Oberstufenchor und Orchester des Markgräfler Gymnasiums Müllheim unter der Leitung von Rolf Mandel.

Programm: Wolfgang Amadeus Mozart, Requiem d-moll KV 626

Konzert zur Verabschiedung in den Ruhestand von Rolf Mandel als Lehrer


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79410 Badenweiler
lesen

Antisemitismusprävention „every name counts“ - Digitale Fortbildung mit Olav Richter (Hintergrund: Antisemitismusprävention)

 

Digitale Erinnerungskultur – Schüler*innen werden aktiv gegen Antisemitismus

#everynamecounts ist eine Initiative der Arolsen Archives – mit dem Ziel den Verfolgten des Nationalsozialismus ein digitales Denkmal zu errichten. Jede*r kann teilnehmen, indem sie / er bei der Erstellung des Online-Archives hilft. Das Projekt #everynamecounts startete im Januar 2020 an Schulen in Deutschland und erreichte über das Internet bald Menschen in aller Welt.

Das Projekt eignet sich besonders gut für eine eigenständige Auseinandersetzung mit der nationalsozialistischen Verfolgung im Religionsunterricht. Durch die Mitwirkung an dem Projekt erwerben die Schüler*innen ein tieferes Wissen über die Dimensionen der NS-Verbrechen und ihrer Konsequenzen. Zugleich leisten die Schüler*innen einen wichtigen Beitrag für eine lebendige Erinnerungskultur. Schüler*innen können auch zu Personen aus ihrer Umgebung forschen. Man kann hierfür jederzeit das Online Archiv konsultieren.

Die Fortbildung beginnt mit einer Einführung in die Arbeit der Arolsen Archives und einer Vorstellung des Projekts #everynamecounts. Es werden Materialien für die Einbindung in den Unterricht vorgestellt, die unterschiedliche Anforderungsniveaus berücksichtigen und somit für alle Schularten ab Klasse 9 geeignet sind. Zudem bleibt Zeit, um über das Projekt #everynamecounts ins Gespräch zu kommen.

 

Lernchancen für Schüler*innen:

- Sie erwerben ein tieferes Wissen über die Dimensionen der NS-Verbrechen und ihrer Konsequenzen.

- Sie leisten einen wichtigen Beitrag für eine lebendige Erinnerungskultur.

- Sie arbeiten in Kollaboration miteinander und strukturieren ihren Arbeitsprozess selbst.

- Sie erlernen einen produktiven Umgang mit digitalen Medien.

 

 


ONLINE - Nachmittags


lesen

Friedensgebet

Ökumenisches Friedensgebet 

Seit dem 24. Februar 2022 findet in ökumenischer Verbundenheit jeden Dienstag um 18.00 Uhr in der evangelischen Kirche in Heitersheim ein gemeinsames Gebet für den Frieden statt. Herzliche Einladung an alle, die Wege zum Frieden suchen. 

Heitersheim
Unterer Gallenweiler Weg 2
79423
Heitersheim

Evangelische Kirche
Unterer Gallenweilerweg 2
79423 Heitersheim
lesen

Ökum. Kur- und Rehaseelsorge | Haus der Kurseelsorge
Thürachstr. 1
79189 Bad Krozingen
lesen

Friedensgebet

Ökumenisches Friedensgebet 

Seit dem 24. Februar 2022 findet in ökumenischer Verbundenheit jeden Dienstag um 18.00 Uhr in der evangelischen Kirche in Heitersheim ein gemeinsames Gebet für den Frieden statt. Herzliche Einladung an alle, die Wege zum Frieden suchen. 

Heitersheim
Unterer Gallenweiler Weg 2
79423
Heitersheim

Evangelische Kirche
Unterer Gallenweilerweg 2
79423 Heitersheim
lesen

"Gemeindefusion" oder "Gemeindeverband" - Rechtsformen für Kooperationsräume

In welcher Rechtsform soll zukünftig in den Kooperationsräumen zusammengearbeitet werden? Beim Informationsabend mit Gerd von Heydenbrand aus dem Rechtsreferat des Evangelischen Oberkirchenrates werden verschiedene Möglichkeiten vorgestellt und diskutiert. 

Eine Aufzeichnung der Infoveranstaltung wird im Anschluss daran auf der Homepage des Kirchenbezirks unter unter "ekiba32 - Kirche.Zukunft.Gestalten zu finden sein." 


 


Evangelisches Gemeindehaus Bad Krozingen
Schwarzwaldstraße 7
79189 Bad Krozingen
lesen

Evang. Gemeindehaus
Schwarzwaldstr. 7
79189 Bad Krozingen
lesen

2. Musikalische Abendandacht im Jahr 2024

Eine gute halbe Stunde Zeit zum Innehalten, der Seele etwas Freiraum lassen. Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher spielt Orgelwerke aus verschiedenen Jahrhunderten
Pfarrer Dr. Marcus Held gestaltet den Wortteil.

Die Abendandacht ist nicht konfessionsgebunden. Kollekte für die kirchenmusikalische Arbeit.


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79410 Badenweiler
lesen

Diakonisches Werk
Clorerstr. 1
79206 Breisach
lesen

Punkt 6 - Gottesdienst

Der andere Gottesdienst, mit Impulsen, Gebeten, musikalischen Beiträgen und neuen Liedern.

Musik: Little Big-Band, E-Piano und Leitung: Beata Veres-Nonnenmacher.
Geistliche Elemente von Pfarrer Dr. Marcus Held.


Evang. Stadtkirche
Werderstraße
79379 Müllheim
lesen

Profil-Basis-Fortbildung (Modul I)

Grundkenntnisse und Reflexionen zur religionspädagogischen Arbeit in Evangelischen Kitas

Formlose Anmeldung bis zum 18.03.24 an joost.wejwer@ekiba.de

Ein digitales Fortbildungsangebot zur Stärkung des Profils Evangelischen Kindertagesstätten. 





lesen

Friedensgebet

Ökumenisches Friedensgebet 

Seit dem 24. Februar 2022 findet in ökumenischer Verbundenheit jeden Dienstag um 18.00 Uhr in der evangelischen Kirche in Heitersheim ein gemeinsames Gebet für den Frieden statt. Herzliche Einladung an alle, die Wege zum Frieden suchen. 

Heitersheim
Unterer Gallenweiler Weg 2
79423
Heitersheim

Evangelische Kirche
Unterer Gallenweilerweg 2
79423 Heitersheim
lesen

Passionskonzert

„Les Sept Paroles du Christ – Die sieben letzten Worte Jesu am Kreuz“, Oratorium für Soli, Chor und Orchester des französischen Komponisten Théodore Dubois (1837 – 1924).

Ausführende: Markgräfler Bezirkskantorei, ein Solistenquartett, Sinfonietta Südlicher Breisgau.
Leitung: Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher.

Eintrittskarten im Vorverkauf bei Tourist Information Badenweiler, Schlossplatz 2 (Kurhaus), Tel: 07632/21896-0
Auch im Ev. Pfarramt Badenweiler, Blauenstr. 3, Tel: 07632/387 zu den angegebenen Öffnungszeiten
oder direkt bei den Kantoreiproben im Ev. Gemeindehaus Müllheim.

Abendkasse an der Kirchenpforte ab 19.45h geöffnet.


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79410 Badenweiler
lesen

Auferstehungsgottesdienst mit Bach-Kantate

Kantate auf das Osterfest BWV 158 „Der Friede sei mit dir“ von Johann Sebastian Bach, Österliche Chormusik „Ich bin die Auferstehung und das Leben“ von Gallus Dreßler u.a.

Ausführende: Martin Baumeister, Solo-Bass, Ensemble Cantus20, Instrumentalisten.
Leitung und Orgel: Horst K. Nonnenmacher.


Evang. Stadtkirche
Werderstraße
79379 Müllheim
lesen

Auferstehungsgottesdienst

musikalisch gestaltet mit Bläser- und Orgelmusik.

Es spielt der Bläserkreis Badenweiler-Müllheim unter der Leitung von Karoline Stängle.
An der Orgel: Kantorin Beata Veres-Nonnenmacher


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79410 Badenweiler
lesen

Das "Grüne Küken"

Das Nachhaltigkeitskonzept des „Grünen Kükens“ unterstützt Sie auf (religions)pädagogischer Ebene in Ihrer Kita im bewahrenden Umgang mit der Schöpfung. Ohne viel Bürokratie und Verwaltung, dafür mit Kreativität und Kinderbeteiligung. Und als Merkmal einer evangelischen Kita (vgl. „Das Profil“ / 2019 / S. 48). Diese Fortbildung gibt eine Einführung in das „Grüne Küken“-Konzept. Sie findet als Präsenz-Fortbildung in der Kita „Wiesengrün“ (Wiesentalstr. 20, 79115 Freiburg) statt.

Formlose Anmeldung bitte bei: Annette Langbein / annette.langbein@kbz.ekiba.de oder telefonisch 0761 – 76 79 918

Ein Fortbildungsangebot zur Stärkung des Profils Evangelischen Kindertagesstätten. 





lesen

TIEFE IM RELIGIONSUNTERRICHT DURCH BASICS DES GLAUBENS

 

Unser Leben ist vielfach schnelllebig und oberflächlich. Religionsunterricht will tiefer gehen und im Leben von Kindern und Jugendlichen Bedeutsamkeit entfalten. Dafür ist eine lebensrelevante, inhaltliche Erschließung von Unterrichtsthemen grundlegend.
Welche Bereiche aber sind in der Vielfalt der Bildungsplanvorgaben zentral und aus evangelischer Perspektive unverhandelbar? Ziel der Tagung ist es, wesentliche Inhalte für den Religionsunterricht miteinander zu ermitteln und so zu vertiefen, dass sie das Leben unserer vielfach säkularisierten Schülerinnen und Schüler berühren und herausfordern.

 

Zielgruppe:
Lehrkräfte, die Ev. Religion in der Sek I und II unterrichten
Leitung:
Juliane Kleibert und Dr. Annegret Südland, Studienleitungen des RPI Karlsruhe
Martina Dinner, Schuldekanin Hochrhein

Anmeldung unter: https://t1p.de/basics-des-glaubens

Anmeldeschluss: Donnerstag, 14.03.2024.

Ansprechpartner für diese Veranstaltung
Julia Schafft, Sachbearbeitung und Sekretariat des Studienbereichs: julia.schafft@ekiba.de

Rückfragen unter:
Annegret.Suedland@ekiba.de oder Juliane.Kleibert@ekiba.de

 


Katholische Akademie Freiburg
Wintererstraße 1
79104 Freiburg
lesen

Konzert "Spuren" mit Clemens Bittlinger, David Plüss und David Kandert

Weitere Informationen finden Sie unten auf dem Handzettel, den Sie hier herunterladen können.

Ihringen
Kirchstraße 4
79241
Ihringen

Evang. Kirche

79241 Ihringen
lesen

Vorstellung des Webbaukasten LUKAS & Möglichkeiten der Nutzung für Kooperationsräume

Anregungen, Fragen, Austauschmöglichkeit

mit:
Dr. Heike Gundacker
Ulli Naefken, LUKAS-Verantwortliche aus dem Evangelischen Oberkirchenrat
Tina Schill, Projektleiterin LUKAS bei WebCommerce

per Videokonferenz (Link im beigefügten Flyer) 





lesen

Shalom, Salam und Grüß Gott - die monotheistischen Weltreligionen im Religionsunterricht der Grundschule (Klasse 3/4)

 

Die Fortbildung ist aus der Praxis für die Praxis und so gedacht, dass man die vorgestellten Materialien direkt einsetzen und nutzen kann. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der 3. und 4. Klasse. Wir werden uns mit den drei monotheistischen Weltreligionen beschäftigen. Sie haben die Möglichkeit Bilderbücher, Vorlesegeschichten und Arbeitsmaterialien kennenzulernen und auszuprobieren. Außerdem bekommen siekonkrete Vorschläge zur Umsetzung im Unterricht. Natürlich freuen wir uns auch auf einen regen Austausch mit Ihnen.


Referentinnen:

Mirjam Nau     Mirjam Nau, Schulbeauftragte, Grundschullehrerin


Laura Struschka-Jurth     Laura Struschka-Jurth, Grundschullehrerin

 

Leitung:
Mirjam Nau, Schulbeauftragte



Anmeldung: Mirjam Nau, E-Mail: nau@rbs-muellheim.de


 


Rosenburgschule
Mühlenstraße 71
79379 Müllheim im Markgräflerland
lesen

Evang. Gemeindehaus
Kirchstr. 14
79227 Schallstadt
lesen

Wochenende für Ehrenamtliche

Sie engagieren sich ehrenamtlich in der Kirche - als Gemeindebriefausträger*in, als Sänger*in in der Kantorei, bei der Organisation von Festen, als Mitarbeitende in der Jugend- und Konfiarbeit, bei der Kibiwo, als Prädikant*in, als Kirchenälteste, als Seelsorger*in und an vielen anderen Stellen? Dann sind Sie herzlich zum Wochenden für Ehrenamtliche in der Caritas-Akademie eingeladen. Das Wochenende ist alle ehrenamtlich in der Kirche Engagierten aus dem Kirchenbezirk kostenlos. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer. 

Eine Anmeldung ist bis zum 15.04 möglich. 





lesen

Bezirkschorfest im Kurhaus Bad Krozingen

Das Bezirkschorfest findet in diesem Jahr im Kurhaus Bad Krozingen statt. 


Ablauf
10:00 Uhr                   Ansingen der Stücke im Kurhaus Bad Krozingen (ChorsängerInnen)
11:00 Uhr                    Festlicher Gottesdienst mit Chorgesang und Dekan Schmid-Hornisch
12:15 Uhr                   Mittagessen
13:30 Uhr                   Workshop mit Uli Führe
14:30 bis 15:00 Uhr   gemeinsamer Abschluss


Anmeldung 
Bitte melden Sie sich bis zum 8. April (gerne auch früher) mit folgenden Angaben an:

  • Name, Telefon oder E-Mail-Adresse
  • ich singe im Chor mit
  • ich bin Zuhörer/in
  • ich nehme am Mittagessen teil
  • vegetarisch
  • nicht vegetarisch
  • ich nehme am Workshop mit Uli Führe (kostenlos) teil

Anmeldung an:
Susanne Konnerth, bezirkskantorin@evbeka.de oder
Ev. Gemeindebüro Bad Krozingen, Tel. 07633-3242, gabriele.thiel@kbz.ekiba.de 

Für aktive Chorsängerinnen und Chorsänger im Gottesdienst beträgt der Preis für das Mittagessen (vegetarisch/nicht vegetarisch und 1 Getränk) nur 10 Euro.
Für Teilnehmende, die nicht aktiv im Chor mitsingen, beträgt der Essenbeitrag 15 Euro (vegetarisch/nicht vegetarisch und 1 Getränk).

Bitte überweisen Sie mit der Anmeldung den Essenbeitrag (10 Euro /bzw. 15 Euro) an:

Ev. Kirchengemeinde Bad Krozingen
Volksbank Breisgau Süd
Betreff: Chorfest 2024
IBAN: DE12 6806 1505 0000 1064 53


Es werden folgende zentrale Proben in den Regionen angeboten, mit Susanne Konnerth, Horst Nonnenmacher, Gabi Wegner und weiteren Chorleiterinnen und Chorleitern des Bezirks:

Do., 18.4.        19:30 bis 21:30 Uhr               Ev. Gemeindehaus Müllheim

Mi., 24.4.         19.30 bis 21.30 Uhr               Ev. Gemeindehaus Bad Krozingen

Sa., 27.4.        10:30 bis 12:30 Uhr               Ev. Gemeindehaus Ihringen

Voraussichtlich findet noch eine Probe im Hochschwarzwald statt. 

Generalprobe:

Sa., 4.5.          10.30 bis 13:00 Uhr               Ev. Gemeindehaus Wolfenweiler

                                              


Kurhaus

79189 Bad Krozingen
lesen

Gesamtkonvent

Ort wird noch mitgeteilt





lesen

Fachtag "Herzensort"

Mit dem „Herzensort“ stellt Referent Frank Hartmann interessierten Teams und Fachkräften aus Südbaden ein religionspädagogisches Konzept vor, das neben der Vermittlung religiöser Themen auch Wege in die Gemeinde und Elternhäuser öffnet und sich in besonderer Weise auch für die interreligiöse Arbeit eignet.

Der Fachtag wird an drei Orten angeboten - Sie können sich zu einem der drei Termine anmelden, unabhängig vom Ort Ihrer Kita. Am 11.06. findet der Fachtag im Ev. Gemeindehaus in Bad Säckingen statt (Rheinallee 15, 79713 Bad Säckingen). 

Anmeldungen zu diesem Termin bitte an: schuldekanat.hochrhein@kbz.ekiba.de

Ein Fortbildungsangebot zur Stärkung des Profils Evangelischen Kindertagesstätten. 





lesen

Fachtag "Herzensort"

Mit dem „Herzensort“ stellt Referent Frank Hartmann interessierten Teams und Fachkräften aus Südbaden ein religionspädagogisches Konzept vor, das neben der Vermittlung religiöser Themen auch Wege in die Gemeinde und Elternhäuser öffnet und sich in besonderer Weise auch für die interreligiöse Arbeit eignet.

Der Fachtag wird an drei Orten angeboten - Sie können sich zu einem der drei Termine anmelden, unabhängig vom Ort Ihrer Kita. Am 12.06. findet der Fachtag im Ev. Gemeindehaus der Luthergemeinde in Singen statt (Thurgauerstr. 14a). 

Anmeldungen für diesen Termin bitte an: schuldekanat.konstanz@kbz.ekiba.de

Ein Fortbildungsangebot zur Stärkung des Profils Evangelischen Kindertagesstätten. 





lesen

Fachtag "Herzensort"

Mit dem „Herzensort“ stellt Referent Frank Hartmann interessierten Teams und Fachkräften aus Südbaden ein religionspädagogisches Konzept vor, das neben der Vermittlung religiöser Themen auch Wege in die Gemeinde und Elternhäuser öffnet und sich in besonderer Weise auch für die interreligiöse Arbeit eignet.

Der Fachtag wird an drei Orten angeboten - Sie können sich zu einem der drei Termine anmelden, unabhängig vom Ort Ihrer Kita. Am 13.06. findet der Fachtag im Ev. Gemeindehaus in Bad Krozingen statt (Schwarzwaldstraße 7). 

Anmeldungen für diesen Termin bitte an: schuldekanat.emmendingen@kbz.ekiba.de 

Ein Fortbildungsangebot zur Stärkung des Profils Evangelischen Kindertagesstätten. 





lesen

Gesamtkonvent

Ort wird noch mitgeteilt





lesen

Evang. Gemeindehaus
Schwarzwaldstr. 7
79189 Bad Krozingen
lesen

Evang. Gemeindehaus
Münstertälerstr. 8
79219 Staufen
lesen

Gesamtkonvent

Ort wird noch mitgteilt





lesen

Gesamtkonvent

Ort wird noch mitgeteilt





lesen

Gesamtkonvent

Ort wird noch bekannt gegeben





lesen

Kurhaus und Kurpark

79189 Bad Krozingen
lesen

Gesamtkonvent

Ort wird noch bekannt gegeben





lesen

Gesamtkonvent

Ort wird noch bekannt gegeben





lesen

Gesamtkonvent

Ort wird noch bekannt gegeben





lesen