Bezirksjugendsynode (BJS)

Entscheide mit bei wichtigen Themen in der Kinder- und Jugendarbeit und vernetze dich mit anderen Jugendältesten und Jugendmitarbeiter*innen. 

Weitere Infos und Anmeldung auf: www.juwe-bh.de

Was genau ist eigentlich diese Bezirksjugendsynode. Ein kleines Erklär-Video findest du auf YouTube.





lesen

D.I. - Treffpunkt

Treffpunkt ist ein monatliches Sonntagsprogramm: Wir beginnen mit etwas Gemeinschaft, kommen an und haben dann die Möglichkeit, freiwillig den Gottesdienst der Kirchengemeinde Hügelheim zu besuchen. Anschließend geht es erstmal Mittagessen, ehe wir uns spannenden Tagesangeboten widmen.

Mehr Informationen unter www.di-huegelheim.de.

 

Beschreibung: Weihnachtsmarkt

Kurz vor Nikolaus wollen wir auf den Weihnachtsmarkt. Glühweinstand und Bratwürstchen, gebrannte Mandeln und ein winterliches Miteinander!

Sollten besondere Essgewohnheiten bestehen, teilen Sie uns dies bitte mit. Bitte genügend Taschengeld mitnehmen. Sollte kein Alkohol (z.B. Glühwein) getrunken werden dürfen, teilen Sie uns dies bitte mit.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Mail für die Teilnahme an.

fon: 07631 6103

mail: info@di-huegelheim.de

Preise:

  • 15€ ohne Leistungen nach PLEG
  • 10€ mit Leistungen nach PLEG*
*Wenn Ansprüche nach PLEG bestehen, rechnen wir dies mit ihrer Krankenkasse ab. Sollten Sie eine Einstufung haben und ihr Budget für diese Entlastungsleistungen nach PLEG bereits aufgebracht haben, stellen wir die erbrachte Pflegeleistung in private Rechnung.

Plätze:

Treffpunkt ist für bis zu 18 Personen geeignet.

Abholservice:

Wir bieten einen Abhol- und Heimfahrtservice an. Sollte hier Bedarf bestehen, muss dies bei der Anmeldung vermerkt werden.

Zuschuss durch den Förderverein der D.I.:

In finanziellen Engpasssituationen kann ein formloser Zuschuss für eine Finanzierungshilfe bei der Diakonischen Initiative gestellt werden. Teilen Sie uns dies bitte telefonisch bei der Anmeldung mit.


Diakonische Initiative
Am Berg 1
79379 Hügelheim
lesen

Evangelische Christuskirche Bad Krozingen
Schwarzwaldstraße 7
79189 Bad Krozingen
lesen

D.I.-Bunte Hände: Plätzchen backen

Bunte Hände findet alle zwei Wochen für Jugendliche und junge Erwachsene ab 18:00 Uhr in der Diakonischen Initiative statt. Wir unternehmen viele verschiedene Dinge wie Ausflüge, Spiele, Themenabende oder Filme. Insbesondere kreative Angebote bestimmen hier den Schwerpunkt.

Mehr Informationen unter www.di-huegelheim.de

Beschreibung: Plätzchen backen

Wir backen leckere Plätzchen und werden diese natürlich auch entsprechend verzieren. Natürlich dürft ihr die Plätzchen auch mitnehmen und essen.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich telefonisch für die Teilnahme an.

fon: 07631 6103

mail: info@di-huegelheim.de

Preise:

  • 8€ ohne Leistungen nach PLEG
  • 5€ mit Leistungen nach PLEG*
*Wenn Ansprüche nach PLEG bestehen, rechnen wir dies mit ihrer Krankenkasse ab. Sollten Sie eine Einstufung haben und ihr Budget für diese Entlastungsleistungen nach PLEG bereits aufgebracht haben, stellen wir die erbrachte Pflegeleistung in private Rechnung.

Plätze:

Bunte Hände ist für bis zu 18 Personen geeignet.

Abholservice:

Wir bieten einen Abhol- und Heimfahrtservice an. Sollte hier Bedarf bestehen, muss dies bei der Anmeldung vermerkt werden.

Zuschuss durch den Förderverein der D.I.:

In finanziellen Engpasssituationen kann ein formloser Zuschuss für eine Finanzierungshilfe bei der Diakonischen Initiative gestellt werden. Teilen Sie uns dies bitte telefonisch bei der Anmeldung mit.


Diakonische Initiative
Am Berg 1
79379 Hügelheim
lesen

Musikalische Abendandachten in der Pauluskirche Badenweiler

Eine gute halbe Stunde innehalten, der Seele etwas Freiraum lassen, verbunden mit Orgelmusik, Texten und geistlichen Impulsen. Die schwerpunktmäßig musikalisch geprägten Gottesdienste, mit ihrem Wechsel von Musik und Wort, sind ein geistliches Angebot der ökumenischen Kurseelsorge Badenweiler. Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher hat den musikalischen Part an der großen Orgel inne. Es erklingen Orgelwerke aus verschiedenen Jahrhunderten sowie choral- und bibelstellenorientierte Improvisationen. Den Wortteil gestalten wechselweise Pastoralreferentin Isabell Röser von der kath. Gemeinde St. Peter und Pfarrerin Dr. Gabriele Mayer.

Kollekte am Ausgang für die Kirchenmusik. Die Abendandacht ist zeitlich angelegt auf ca. 30 Minuten, ist nicht konfessionsgebunden und wird unter Einhaltung der Corona- Schutzmaßnahmen und Abstandsregeln veranstaltet.


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79401 Badenweiler
lesen

D.I. - P&P Abenteuer

P&P Abenteuer findet alle zwei Wochen am Donnerstagabend um 18:00 Uhr statt. Bei diesen fiktionalen Abenteuern begeben wir uns mit Hilfe von Papier, Stift und Würfeln in eine ferne Welt. Ob wir einen Drachen bekämpfen oder einen Schatz suchen müssen, das liegt ganz in unseren Händen. Doch eins ist klar: Langweilig wird es in unseren Abenteuern nicht. Selbstverständlich müssen Abenteurer und Abenteurerinnen bei Kräften bleiben, sodass wir immer auch einen Snack anbieten.

 

Wir spielen einen "Dungeoncrawler". Ein zeitlich begrenztes Einmalszenario in der Fantasy-Welt von Pathfinder. Charaktere werden von uns vorbereitet. Eigene Charaktere können mit uns entwickelt werden.

Snacks und verschiedene Getränke (alkoholfrei) werden kostenlos angeboten und sind im Preis enthalten.

Mehr Informationen unter www.di-huegelheim.de.

 

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich telefonisch für die Teilnahme an.

fon: 07631 6103

mail: info@di-huegelheim.de

Preise:

  • 8€ ohne Leistungen nach PLEG
  • 5€ mit Leistungen nach PLEG*
*Wenn Ansprüche nach PLEG bestehen, rechnen wir dies mit ihrer Krankenkasse ab. Sollten Sie eine Einstufung haben und ihr Budget für diese Entlastungsleistungen nach PLEG bereits aufgebracht haben, stellen wir die erbrachte Pflegeleistung in private Rechnung.

Plätze:

Pen & Paper ist für 4 - 8 SpielerInnen geeignet.

Abholservice:

Wir bieten einen Abhol- und Heimfahrtservice an. Sollte hier Bedarf bestehen, muss dies bei der Anmeldung vermerkt werden.


Diakonische Initiative
Am Berg 1
79379 Hügelheim
lesen

DI-Aktiv: Weihnachtsmarkt

DI-Aktiv findet im Monatsrhythmus statt. Für Erwachsene ab 18 Jahren, sind die DI Aktiv eine Gruppe, die sich an der Diakonischen Initiative trifft und am Nachmittag durchs Ländle fährt. Hier liegt der Fokus auf Aktivität: Sport, Spiele, Outdoor-Activity, Ausflüge und Experimente!

Mehr Informationen unter www.di-huegelheim.de.

 

Beschreibung: Weihnachtsmarkt

Gemeinsam wollen wir auf den Weihnachtsmarkt gehen und uns die Stände anschauen, uns vielleicht kleine Knabbereien holen und eine gute Zeit miteinander haben.

Bitte informieren Sie uns bei der Anmeldung darüber, ob Alkohol (z.B. Glühwein) getrunken werden darf. Bitte genügend Taschengeld mitnehmen.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Mail für die Teilnahme an.

fon: 07631 6103

mail: info@di-huegelheim.de

Preise:

  • 10€ ohne Leistungen nach PLEG
  • 5€ mit Leistungen nach PLEG*
*Wenn Ansprüche nach PLEG bestehen, rechnen wir dies mit ihrer Krankenkasse ab. Sollten Sie eine Einstufung haben und ihr Budget für diese Entlastungsleistungen nach PLEG bereits aufgebracht haben, stellen wir die erbrachte Pflegeleistung in private Rechnung.

Plätze:

DI-Aktiv ist für bis zu 18 Personen geeignet.

Abholservice:

Wir bieten einen Abhol- und Heimfahrtservice an. Sollte hier Bedarf bestehen, muss dies bei der Anmeldung vermerkt werden.

Zuschuss durch den Förderverein der D.I.:

In finanziellen Engpasssituationen kann ein formloser Zuschuss für eine Finanzierungshilfe bei der Diakonischen Initiative gestellt werden. Teilen Sie uns dies bitte telefonisch bei der Anmeldung mit.


Diakonische Initiative
Am Berg 1
79379 Hügelheim
lesen

SUSANI - Engelsgesänge zur Weihnacht

Traditionelle alte Weihnachtslieder aus aller Welt und auch neuere Lieder, in einem kompositorischen Spannungsfeld der Renaissance, 14. Jahrhundert bis in die Moderne, von Michael Praetorius bis John Lennon (Beatles). Die Engelsgesänge vereinen Aspekte des Volkstümlichen und des Kunstvollen auf bewundernswerte Weise und singen in vielen Sprachen, auch im alemannischen Volkston.

In der Weihnachtszeit werden von alters her Lieder gesungen, und alle abendländischen Nationen mit christlichen Wurzeln kennen eine schier unübersehbare Fülle von Weihnachtsliedern. Fast alle diese Lieder erzählen von dem Gesang der Engel bei der Geburt Jesu. Fragen wir also nach der Musik der Engel. Warum singen die Engel? Schaffen die Engel auf singende und tanzende Weise die Welt und den Himmel miteinander zu verbinden? Der Gesang der Engel galt im Mittelalter als das himmlische Vorbild, dem schließlich alle Musik dieser Welt zugeordnet war.

Es singt die bekannte Altistin Silke Marchfeld aus Weil am Rhein. Ihre internationale Opern- und Konzerttätigkeit brachte die Sängerin an viele wichtige Musikzentren Europas, u.a. Salzburger Festspiele, Opernhaus Amsterdam, Tonhalle Zürich und Schleswig Holstein Festival und führte sie u.a. mit weltberühmten Künstlern wie Pierre Boulez, Placido Domingo, Brigitte Fassbänder zusammen.
Musikalisch begleitet wird sie von Andreas Wäldele, Violine, Mandoline, Bassgitarre und Thomas Bergmann, Gitarren.

Eintritt frei – Kollekte am Ausgang für die Ausführenden.


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79401 Badenweiler
lesen

Gottesdienst mit musikalischer Ausgestaltung

Gottesdienst mit musikalischer Ausgestaltung des Flötenkreises an der Stadtkirche und des Bläserkreises Müllheim-Badenweiler. Blechbläser und Blockflöten im Doppelchor.
Leitung: Karoline Stängle und Evelyn Weidel-Bertleff


Evang. Stadtkirche
Werderstraße
79379 Müllheim
lesen

Advents- und Weihnachtskonzert des Sponti-Chores in Müllheim

Benefizkonzert in Kooperation des Sponti-Chor e.V. und Kindern aus Schulchören der Rosenburg-Schule sowie der Ev. Kirchengemeinde Müllheim.
Wie auch in den vergangenen Jahren erfolgreich durchgeführt, werden von Sänger*innen des Sponti-Chores e.V., Kindern der Rosenburg-Schule und einem Instrumentalensemble mit Solisten an Violine und Trompete Chormusik, Lieder, Kanons und Singweisen dargeboten. Die Gesamtleitung und Organisation liegt in den bewährten Händen von Marlene Schofer. Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher ist an der Orgel zu hören. Pfarrerin Daniela Hammelsbeck wird Texte und Gedanken dazu einstreuen.

Der Eintritt ist frei. Kollekte für ein soziales Projekt. Unter Einhaltung der Corona- Schutzmaßnahmen und Abstandsregeln, Maskenpflicht.

 


Evang. Stadtkirche
Werderstraße
79379 Müllheim
lesen

DI-Kegeln

Kegeln findet einmal im Monat am Dienstagabend statt. Essen und Trinken darf nicht fehlen, deshalb kegeln wir in einem guten Restaurant!

Essens- und Getränkebestellungen müssen privat gezahlt werden. Bitte nehmen Sie entsprechend viel Taschengeld mit.

Mehr Informationen unter www.di-huegelheim.de.

 

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Mail für die Teilnahme an.

fon: 07631 6103

mail: info@di-huegelheim.de

Preise:

  • 8€ ohne Leistungen nach PLEG
  • 6€ mit Leistungen nach PLEG*
*Wenn Ansprüche nach PLEG bestehen, rechnen wir dies mit ihrer Krankenkasse ab. Sollten Sie eine Einstufung haben und ihr Budget für diese Entlastungsleistungen nach PLEG bereits aufgebracht haben, stellen wir die erbrachte Pflegeleistung in private Rechnung.

Plätze:

Treffpunkt ist für bis zu 18 Personen geeignet.

Abholservice:

Wir bieten einen Abhol- und Heimfahrtservice an. Sollte hier Bedarf bestehen, muss dies bei der Anmeldung vermerkt werden.

Zuschuss durch den Förderverein der D.I.:

In finanziellen Engpasssituationen kann ein formloser Zuschuss für eine Finanzierungshilfe bei der Diakonischen Initiative gestellt werden. Teilen Sie uns dies bitte telefonisch bei der Anmeldung mit.


Diakonische Initiative
Am Berg 1
79379 Hügelheim
lesen

D.I. - P&P Abenteuer

P&P Abenteuer findet alle zwei Wochen am Donnerstagabend um 18:00 Uhr statt. Bei diesen fiktionalen Abenteuern begeben wir uns mit Hilfe von Papier, Stift und Würfeln in eine ferne Welt. Ob wir einen Drachen bekämpfen oder einen Schatz suchen müssen, das liegt ganz in unseren Händen. Doch eins ist klar: Langweilig wird es in unseren Abenteuern nicht. Selbstverständlich müssen Abenteurer und Abenteurerinnen bei Kräften bleiben, sodass wir immer auch einen Snack anbieten.

 

Wir spielen einen "Dungeoncrawler". Ein zeitlich begrenztes Einmalszenario in der Fantasy-Welt von Pathfinder. Charaktere werden von uns vorbereitet. Eigene Charaktere können mit uns entwickelt werden.

Snacks und verschiedene Getränke (alkoholfrei) werden kostenlos angeboten und sind im Preis enthalten.

Mehr Informationen unter www.di-huegelheim.de.

 

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich telefonisch für die Teilnahme an.

fon: 07631 6103

mail: info@di-huegelheim.de

Preise:

  • 8€ ohne Leistungen nach PLEG
  • 5€ mit Leistungen nach PLEG*
*Wenn Ansprüche nach PLEG bestehen, rechnen wir dies mit ihrer Krankenkasse ab. Sollten Sie eine Einstufung haben und ihr Budget für diese Entlastungsleistungen nach PLEG bereits aufgebracht haben, stellen wir die erbrachte Pflegeleistung in private Rechnung.

Plätze:

Pen & Paper ist für 4 - 8 SpielerInnen geeignet.

Abholservice:

Wir bieten einen Abhol- und Heimfahrtservice an. Sollte hier Bedarf bestehen, muss dies bei der Anmeldung vermerkt werden.


Diakonische Initiative
Am Berg 1
79379 Hügelheim
lesen

All Inklusiv

All Inklusiv läuft einmal im Monat am Freitagnachmittag von 15:30 - 18:00 Uhr  für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren im Jugendzentrum Heitersheim. Es wird gebastelt, gemalt, gekocht, Musik gemacht, getanzt und gelacht.

Mehr Informationen unter www.di-huegelheim.de.

 

Beschreibung: Weihnachtsdeko

Wir werden Weihnachtsdeko basteln. Zusätzlich dazu werden wir Plätzchen backen und dekorieren.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bei unserem Kooperationspartner, dem Stadtjugendreferat der Stadt Heitersheim, an.

Mail: jugendreferat@heitersheim.de

Abholservice:

Wir bieten einen Abhol- und Heimfahrtservice an. Sollte hier Bedarf bestehen, muss dies bei der Anmeldung vermerkt werden.


Jugendhaus "Corner" Heitersheim
Jahnstraße 24
79423 Heitersheim
lesen

Familiengottesdienst in der ev. Stadtkirche Müllheim

Der Familiengottesdienst am Sonntag 4. Advent in der Evang. Stadtkirche Müllheim wird musikalisch gestaltet durch die Kinder des Kindergartens Käppelematten unter der Leitung von Kantorin Beata Veres-Nonnenmacher.
Man darf sich auf einen lebhaften und bunten Gottesdienst mit Kinderaugen, -ohren und –tönen gefasst machen.

Unter Einhaltung der Corona- Schutzmaßnahmen und Abstandsregeln, Maskenpflicht.


Evang. Stadtkirche
Werderstraße
79379 Müllheim
lesen

Zweimal Christvesper mit Kirchenmusik in der ev. Stadtkirche Müllheim

um 16 Uhr und 17:30 Uhr.

Weihnachtliche Chor- und Instrumentalmusik. Leitung und Orgel: Horst K. Nonnenmacher.

Unter Einhaltung der Corona- Schutzmaßnahmen und Abstandsregeln, Maskenpflicht.


Evang. Stadtkirche
Werderstraße
79379 Müllheim
lesen

Shout for joy to the Lord

Der Gottesdienst am 4. Advent in der Ev. Pauluskirche Badenweiler wird durch ein Ensemble des Bezirksgospelchores Takt-Los! musikalisch gestaltet.
Der letzte der Adventssonntage steht unter dem besonderen theologischen Akzent „Die Freude ist nahe“ und meint damit die Ankunft Jesu und die Freude auf die Geburt des Herrn, des Erlösers der Welt. Daher mischen sich Gospelsongs und Lieder zu Praise und Worship, Lobpreis und Anbetung, mit denen weihnachtlichen Charakters. Es erklingen Gospelsongs aus der Feder führender Vertreter der modernen Gospelmusikszene wie Helmut Jost/Gospelfire, Tore W. Aas/Oslo Gopel Choir, Micha Keding. Leitung, Gesang, E-Piano: Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher. Liturgie: Pfarrerin Dr. Gabriele Mayer.

Es gelten die Corona-Schutzmaßnahmen und Abstandsregeln sowie Maskenpflicht.


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79401 Badenweiler
lesen

D.I.-Bunte Hände: Weihnachtsfeier

Bunte Hände findet alle zwei Wochen für Jugendliche und junge Erwachsene ab 18:00 Uhr in der Diakonischen Initiative statt. Wir unternehmen viele verschiedene Dinge wie Ausflüge, Spiele, Themenabende oder Filme. Insbesondere kreative Angebote bestimmen hier den Schwerpunkt.

Mehr Informationen unter www.di-huegelheim.de.

Beschreibung: Weihnachtsfeier

Wir machen eine Adventsfeier und zünden ein gemütliches Schwedenfeuer an, an dem wir uns wärmen können. Glühwein gibt es selbstverständlich auch und niemand geht hungrig nach Hause.

Bitte warme Kleidung mitbringen! Teilen Sie uns mit, wenn Alkoholkonsum (natürlich gemäßigt) erlaubt ist. Ansonsten bleibt es bei "Glühwein Virgin".

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich telefonisch für die Teilnahme an.

Preise:

  • 8€ ohne Leistungen nach PLEG
  • 5€ mit Leistungen nach PLEG*
*Wenn Ansprüche nach PLEG bestehen, rechnen wir dies mit ihrer Krankenkasse ab. Sollten Sie eine Einstufung haben und ihr Budget für diese Entlastungsleistungen nach PLEG bereits aufgebracht haben, stellen wir die erbrachte Pflegeleistung in private Rechnung.

Plätze:

Bunte Hände ist für bis zu 18 Personen geeignet.

Abholservice:

Wir bieten einen Abhol- und Heimfahrtservice an. Sollte hier Bedarf bestehen, muss dies bei der Anmeldung vermerkt werden.

Zuschuss durch den Förderverein der D.I.:

In finanziellen Engpasssituationen kann ein formloser Zuschuss für eine Finanzierungshilfe bei der Diakonischen Initiative gestellt werden. Teilen Sie uns dies bitte telefonisch bei der Anmeldung mit.


Diakonische Initiative
Am Berg 1
79379 Hügelheim
lesen

Christmette mit Kirchenmusik

An Heiligabend lädt die Evang. Kirchengemeinde Badenweiler zum Spätgottesdienst um 22.30h in die Pauluskirche ein, mit der Feier der Christmette und hoher klassischer Kirchenmusik. Es erklingen weihnachtliche Kantatensätze des Barock. Als Solisten sind zu hören Dorothea Rieger, Sopran, Stephanie Zink, Alt sowie Constantin Rupp, Tenor. Es singen Mitglieder der Markgräfler Bezirkskantorei Müllheim-Badenweiler, begleitet durch das Badenweiler Kantatenorchester, unter der Leitung von Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher. Liturgie: Pfarrerin Dr. Gabriele Mayer.

Es gelten die derzeitigen Corona-Regeln für Gottesdienste, Maskenpflicht, Datenerfassung.


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79401 Badenweiler
lesen

Musikalischer Abendgottesdienst Klänge & Worte

Klänge der Weihnachtszeit und des zu Ende gehenden Jahres werden musikalisch miteinander verwoben. Werke des Barock bis Neuzeit festlichen Charakters wechseln sich mit einem Oeuvre besinnlicher und spielfreudiger Momente, dargeboten von Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher an der großen dreimanualigen Orgel der Pauluskirche. Texte, Gedanken sowie geistliche Impulse werden von Pfarrerin Dr. Gabriele Mayer gelesen. Die Veranstaltung dauert ca. 45 Minuten.

Der Eintritt ist frei. Kollekte für die kirchenmusikalischen Aufgaben.

Unter Einhaltung der Corona- Schutzmaßnahmen und Abstandsregeln, Maskenpflicht.


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79401 Badenweiler
lesen

DI-Winterfreizeit Altötting (Bayern)

Wir wollen mit euch gemeinsam gut in das neue Jahr starten. Unsere Winterfreizeit in Altötting bietet euch ein wunderschönes Hotel, eine tolle Gruppe, wunderschöne Landschaft und grandiose Vollpension! Direkt am Inn gelegen, wollen wir einen bayrischen Winter erleben, uns erholen bei heißer Schokolade, Spaß haben bei spannenden Überraschungsausflügen in das winterliche Umland oder die Gemeinsamkeit als Gruppe bei dem abwechslungsreichen Abendprogramm genießen! Hier ist einiges geboten: Von „Wintergrillen“ über „Pizza-Abende am eigenen Steinofen“, von Live-Musik für unsere Gruppe bis hin zu unserem abenteuerlichen Abschlussabend!

 

Mehr Informationen unter di-huegelheim.de.


Caritashaus "St. Elisabeth" Freizeit-Erholung-Urlaub-Hotel
Raitenharter Straße 18
84503 Altötting
lesen

Ich will dir was erzählen

Das Erzählen biblischer Geschichten gehört in ganz besonderer Weise zum Religionsunterricht der Grundschule. Es ist ein magischer Moment, wenn Kinder uns an den Lippen hängen und ganz in das Geschehen eintauchen. Gleichzeitig ist das Erzählen immer wieder herausfordernd. Gemeinsam wollen wir einige der vielfältigen Möglichkeiten des Erzählens anschauen, ausprobieren, erleben. Dabei wird auch thematisiert, was eine Erzählung zu einer guten Erzählung macht.

An diesem Nachmittag geht es in besonderer Weise darum, die Lust zum eigenen Erzählen zu wecken und Ihnen vielfältige, methodische Anregungen anzubieten

Zielgruppe: staatl. und kirchl. Lehrkräfte an Grundschulen

Referentin: Christine Schneider, Studienleiterin am RPI, Karlsruhe

Leitung: Schuldekan|in Heide Reinhard (EM), Dr. Christian Stahmann (FR), Dirk Boch (Breisgau-Hochschwarzwald)

Anmeldung: bis 21.01.2022
über die jeweiligen Schuldekanate (Anmeldeformular s. u. oder per E-Mail:
schuldekanat.breisgau-hochschwarzwald@kbz.ekiba.de), staatl. Lehrkräfte zusätzlich über: https://lfb.kultus-bw.de


Evang. Dekanat
Melanchthonweg 2a
79189 Bad Krozingen
lesen

Einführung in die neuen Bildungspläne für den Förderschwerpunkt Lernen und Gent

Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte, die am SBBZ Lernen oder Gent oder in der Inklusion das Fach Religion unterrichten. Auch katholische Lehrkräfte sind herzlich eingeladen.

Die Veranstaltung gibt Ihnen einen Einblick in die neuen Bildungspläne für das Fach evangelische Religion für den Förderschwerpunkt Lernen und Gent. Hierbei werden auch inklusive Aspekte berücksichtigt. Unterrichtsbeispiele werden die Konzeption verdeutlichen und Ihnen Hilfen für die Grund- und Hauptstufe an die Hand geben.

Zielgruppe: staatliche und kirchliche Religionslehrkräfte an SBBZ


Referentin: Barbara Plathow-Holl, Studienleiterin SBBZ und Inklusion, RPI Karlsruhe

Anmeldung: bis spätestens 08.02.22 über die jeweiligen Schuldekanate (hier: schuldekanat.breisgau-hochschwarzwald@kbz.ekiba.de) oder das Anmeldeformular


noch offen


lesen

Kollegialer Austausch über Schwierigkeiten im Religionsunterricht | Und wenn's nicht geklappt hat: "Krone richten und weitergehen ..."

Am Ende eine Stunde oder auch mittendrin feststellen, dass alles anders läuft als geplant… jede*r von uns kennt solche Situationen.

Wir wollen miteinander hinsehen und hinhören, schauen, ob wir miteinander Ideen entwickeln können, die uns das nächste Mal weiterhelfen können.

Vorgesehen sind Treffen, in denen wir uns austauschen, nach vorne schauen und das in kollegialem Austausch.

 

Leitung: Lydia Rau und Christiane Kübek

 

Anmeldung: per E-Mail / Anmeldung über die Homepage an das Evang. Schuldekanat - jeweils bis eine Woche vor der Veranstaltung


Evang. Dekanat
Melanchthonweg 2a
79189 Bad Krozingen
lesen

Stadt, Land - GOTT

Religion erleben außerhalb des Klassenzimmers

Religionspädagogische Jahrestagung

„Können wir rausgehen?“ Hinter dieser Schülerfrage verbirgt sich meist der Wunsch nach Abwechslung, nach einer anderen Art von Unterricht, nach einer unterhaltsameren, vielleicht geselligeren Form des Lernens. Und in der Tat bietet sich auch das „Rausgehen“ im RU an, um unterschiedliche Kompetenzen von SuS in verschiedener Hinsicht zu fördern.

Das Aufsuchen von Orten gelebten Glaubens (Kirche, Synagoge, Moschee), die Begegnung mit anderen Lebenswelten oder die Erfahrung der eigenen Kreativität ermöglichen nachhaltige Lernerfahrungen.
An diesem Studientag geht es zum einen um die didaktischen und religionspädagogischen Grundlagen des außerschulischen Unterrichts, in die Prof. Dr. Andrea Schulte aus Erfurt einführen wird; zum anderen wollen wir in Workshops „losziehen“ und ganz konkrete Beispiele erkunden und erschließen.

Zielgruppe: Mitglieder des Pfarrkonventes (Teilnahme verpflichtend), staatl. und kirchl. Lehrkräfte an GS, HS, WRS, GMS, RS, GYM

Referentin: Prof. Dr. Andrea Schulte, Universität Erfurt

Leitung: Dirk Boch, Schuldekan BHS; Heide Reinhard, Schuldekanin EM, Dr. Christian Stahmann, Schuldekan FR

Anmeldung bis 15. März 2022 über die jeweiligen Schuldekanate, staatliche LK zusätzlich über: www.lfb.kultus-bw.de

 

Zur Veranstaltung erscheint ein eigener Flyer (mit Auswahl der Workshops)

 

 


Ludwigskirche sowie an vielfältigen Lernorten
Starkenstr. 8
79104 Freiburg
lesen

Werkkurs Original Egli-Figuren | Biblische Erzählfiguren

Unter Anleitung werden wir Original Egli – Figuren herstellen. Die Zeit reicht in der Regel zum Anfertigen von zwei Figuren (z.B. Mann und Frau) und einem Baby. Am Ende des Kurses sind die Figuren komplett fertig und können sofort im Religionsunterricht eingesetzt werden

 

Zielgruppe: staatl. und kirchl. Religionslehrkräfte aller Schularten

Referentin: Ursula Wochner

Leitung: Miriam Nau, Schulbeauftragte im Dekanat Breisach-Neuenburg für den Bereich Primar- und  Sekundarstufe I

 

Anmeldung bei Mirjam Nau:

E-Mail: schulbeauftragte@kath-dbn.de

 


Rosenburgschule
Mühlenstraße 71
79379 Müllheim
lesen

Werkkurs Original Egli-Figuren | Biblische Erzählfiguren

Unter Anleitung werden wir Original Egli – Figuren herstellen. Die Zeit reicht in der Regel zum Anfertigen von zwei Figuren (z.B. Mann und Frau) und einem Baby. Am Ende des Kurses sind die Figuren komplett fertig und können sofort im Religionsunterricht eingesetzt werden

 

Zielgruppe: staatl. und kirchl. Religionslehrkräfte aller Schularten

Referentin: Ursula Wochner

Leitung: Miriam Nau, Schulbeauftragte im Dekanat Breisach-Neuenburg für den Bereich Primar- und  Sekundarstufe I

 

Anmeldung bei Mirjam Nau:

E-Mail: schulbeauftragte@kath-dbn.de

 


Rosenburgschule
Mühlenstraße 71
79379 Müllheim
lesen