Gottesdienste

Christmette mit Kirchenmusik „Jauchzet, frohlocket…“

| 22:30 Uhr

„Jauchzet, frohlocket…“ Johann Sebastian Bach, Weihnachtsoratorium Teil 1.

In der diesjährigen Christmette an Heiligabend in der Evang. Pauluskirche Badenweiler wird wieder hohe Kirchenmusik zu hören sein. Erstmals ist es gelungen, zu solch später Stunde die Besetzung eines kompletten Barockorchesters zu vereinen, mit Streichern, samt Flöten, Oboen und drei strahlenden Trompeten, um die erste Kantate aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach aufzuführen. Es ist das Werk mit dem berühmten weltbekannten Eingangschor „Jauchzet frohlocket“, sowie der sehnsuchtsvollen Altarie „Bereite dich Zion“ und der markanten, virtuosen Trompeten-Baßarie „Großer Herr, starker König“. Als Solisten sind zu hören Dorothea Rieger, Sopran, Stephanie Zink, Alt, Jörg M. Krause, Tenor sowie André Sesgör, Bass.

Es singen Mitglieder der Markgräfler Bezirkskantorei Müllheim-Badenweiler, Gast- und ProjektsängerInnen, begleitet durch das Badenweiler Kantatenorchester, unter der Leitung von Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher.

Veranstaltungsort
Badenweiler
Blauenstraße 3
79410
Badenweiler
Veranstaltungsort
Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße
79401
Badenweiler
In den eigenen Kalender eintragen 2018-12-24 22:30 2018-12-24 Europe/Berlin Christmette mit Kirchenmusik „Jauchzet, frohlocket…“ <p>„Jauchzet, frohlocket…“ Johann Sebastian Bach, Weihnachtsoratorium Teil 1.<br /> <br /> In der diesjährigen Christmette an Heiligabend in der Evang. Pauluskirche Badenweiler wird wieder hohe Kirchenmusik zu hören sein. Erstmals ist es gelungen, zu solch später Stunde die Besetzung eines kompletten Barockorchesters zu vereinen, mit Streichern, samt Flöten, Oboen und drei strahlenden Trompeten, um die erste Kantate aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach aufzuführen. Es ist das Werk mit dem berühmten weltbekannten Eingangschor „Jauchzet frohlocket“, sowie der sehnsuchtsvollen Altarie „Bereite dich Zion“ und der markanten, virtuosen Trompeten-Baßarie „Großer Herr, starker König“. Als Solisten sind zu hören Dorothea Rieger, Sopran, Stephanie Zink, Alt, Jörg M. Krause, Tenor sowie André Sesgör, Bass.<br /> <br /> Es singen Mitglieder der Markgräfler Bezirkskantorei Müllheim-Badenweiler, Gast- und ProjektsängerInnen, begleitet durch das Badenweiler Kantatenorchester, unter der Leitung von Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher.</p> Evang. Pauluskirche Kaiserstraße 79401 Badenweiler false ekbh
zurück