Gottesdienste

"CoMEDItation - von CoMEDI bis MEDItation"

| 19:00 Uhr

Stell dir vor, du kommst in eine Kirche und die Stühle dort sind zu kleinen Sitzgruppen gruppiert, jeweils im Halbkreis um einen Tisch herum. Auch einige Bistrotische stehen im hinteren Teil der Kirche. Rechts hinten ist sogar eine kleine Bar aufgebaut und es gibt eine erstaunliche Auswahl an Getränken – umsonst.

Irgendwann beginnt die Veranstaltung, die Gespräche werden leiser und man hört zu. Zuerst sind es lustige Texte, die gelesen werden. Sie reizen zum Lachen – und wann wurde in der Kirche schon das letzte Mal gelacht?! Immer wieder gibt es Pausen, in den man sich unterhalten kann. Über das Gehörte oder ganz allgemein. Dann werden die Texte ernster, nehmen ein mit, sprechen ein an. Das Zuhören mit intensiver. Im letzten Durchgang sind es nur kurze Texte, die einen aber trotzdem ergreifen und bewegen. Danach noch einmal eine kurze Gesprächsrunde. Diesmal unter dem Eindruck der großen Worte etwas leiser. Dann eine Zeit der Stille des Gebetes und ein Segen. Dann geht man nach Hause.

CoMEDItation - so wurde der Abend genannt. Von CoMEDI zu MEDItation, geistliche Texte in der ganzen Vielfalt. Zu hören und zu erleben am 16. Januar um 19:00 Uhr in der Kirche Feldberg.

Veranstaltungsort
Evang. Kirche
Rheintalstraße 1
79379
Müllheim-Feldberg
In den eigenen Kalender eintragen 2020-01-16 19:00 2020-01-16 Europe/Berlin "CoMEDItation - von CoMEDI bis MEDItation" <p><span><span><span>Stell dir vor, du kommst in eine Kirche und die Stühle dort sind zu kleinen Sitzgruppen gruppiert, jeweils im Halbkreis um einen Tisch herum. Auch einige Bistrotische stehen im hinteren Teil der Kirche. Rechts hinten ist sogar eine kleine Bar aufgebaut und es gibt eine erstaunliche Auswahl an Getränken – umsonst.</span></span></span></p> <p><span><span><span>Irgendwann beginnt die Veranstaltung, die Gespräche werden leiser und man hört zu. Zuerst sind es lustige Texte, die gelesen werden. Sie reizen zum Lachen – und wann wurde in der Kirche schon das letzte Mal gelacht?! Immer wieder gibt es Pausen, in den man sich unterhalten kann. Über das Gehörte oder ganz allgemein. Dann werden die Texte ernster, nehmen ein mit, sprechen ein an. Das Zuhören mit intensiver. Im letzten Durchgang sind es nur kurze Texte, die einen aber trotzdem ergreifen und bewegen. Danach noch einmal eine kurze Gesprächsrunde. Diesmal unter dem Eindruck der großen Worte etwas leiser. Dann eine Zeit der Stille des Gebetes und ein Segen. Dann geht man nach Hause.</span></span></span></p> <p><span><span><span>CoMEDItation - so wurde der Abend genannt. Von CoMEDI zu MEDItation, geistliche Texte in der ganzen Vielfalt. Zu hören und zu erleben am 16. Januar um 19:00 Uhr in der Kirche Feldberg.</span></span></span></p> Evang. Kirche Rheintalstraße 1 79379 Müllheim-Feldberg false ekbh
zurück