Bildung

Hoffnungslinien in der Bibel - ONLINE

| 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

In den aktuellen Krisen geraten gerade Schülerinnen und Schüler in der Sek I schnell ins Abseits.

Welche Horizonte eröffnet darin die Bibel bzw. der christliche Glaube? Hierzu gibt es nicht nur Einzelgeschichten, sondern mutmachende Zusammenhänge in der Bibel zu entdecken! Dabei sind sowohl der Bildungsplan als auch ganz konkrete Hilfen für den Unterricht im Blick, um Hoffnung aus der Bibel für Kinder und Jugendliche von heute aufzuschließen.

Ziel der Veranstaltung ist es also, biblisch-theologische Zusammenhänge zu erkennen, die Hoffnung verbreiten bis in unsere Zeit – mit konkreten unterrichtlichen Anregungen für den Religionsunterricht in der Sek I.

 

Zielgruppe: Religionslehrkräfte der Sek I

Referentin: Dr. Annegret Südland, Studienleitung des RPI, Karlsruhe für Sek I

Leitung: Schuldekan Martin Lilje, KB Konstanz

 

Anmeldung unter: ekiba.bildungskiche.com (Schuldekanat Konstanz) bis 13.02.23; staatl. LK zusätzlich über: lfb.kultus- bw.de oder das jeweilige Schuldekanat (E-Mail: Schuldekanat.Breisgau-Hochschwarzwald@kbz.ekiba.de)

 

 

Veranstaltungsort
ONLINE
In den eigenen Kalender eintragen 2023-03-02 15:00 2023-03-02 17:00 Europe/Berlin Hoffnungslinien in der Bibel - ONLINE <p><span>In den aktuellen Krisen geraten gerade Schülerinnen und Schüler in der Sek I schnell ins Abseits. </span></p> <p><span>Welche Horizonte eröffnet darin die Bibel bzw. der christliche Glaube? Hierzu gibt es nicht nur Einzelgeschichten, sondern mutmachende Zusammenhänge in der Bibel zu entdecken! Dabei sind sowohl der Bildungsplan als auch ganz konkrete Hilfen für den Unterricht im Blick, um Hoffnung aus der Bibel für Kinder und Jugendliche von heute aufzuschließen. </span></p> <p><span>Ziel der Veranstaltung ist es also, biblisch-theologische Zusammenhänge zu erkennen, die Hoffnung verbreiten bis in unsere Zeit – mit konkreten unterrichtlichen Anregungen für den Religionsunterricht in der Sek I. </span></p> <p>&nbsp;</p> <p>Zielgruppe: Religionslehrkräfte der Sek I</p> <p>Referentin: Dr. Annegret Südland, Studienleitung des RPI, Karlsruhe für Sek I</p> <p>Leitung: Schuldekan Martin Lilje, KB Konstanz</p> <p>&nbsp;</p> <p><span>Anmeldung unter:&nbsp;</span><a href="https://ekiba.bildungskirche.com/schuldekanat-konstanz">ekiba.bildungskiche.com</a><span> (Schuldekanat Konstanz) bis 13.02.23; staatl. LK zusätzlich über: lfb.kultus- bw.de oder das jeweilige Schuldekanat (E-Mail: <a href="mailto:Schuldekanat.Breisgau-Hochschwarzwald@kbz.ekiba.de">Schuldekanat.Breisgau-Hochschwarzwald@kbz.ekiba.de</a>)</span></p> <p>&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> ONLINE false ekbh
zurück