Gottesdienste mit instrumentaler/sinfonischer Ensemble- und Kammermusik

Gottesdienste mit instrumentaler/sinfonischer Ensemble- und Kammermusik am Märzwochenende 06. und 07.03.21 in der Ev. Stadtkirche Müllheim

Am ersten Märzwochenende, Samstag, 06.03., um 18.00h sowie Sonntag, 07.03., um 10.00h, werden im Rahmen von zwei Gottesdiensten der Ev. Stadtkirche Müllheim Instrumentalmusiken aus und dem Umfeld der Wiener Klassik erklingen. „Beethoven, dessen Zeitgenossen und Umfeld – Einblicke und Ausblicke“. Kammermusik, Sätze aus Solokonzerten sowie Sinfonisches u.a. Beethoven, Violinromanze G-Dur, Ausschnitte aus Kozeluch, Klarinettenkonzert, Haydn, Sinfonie „La Passione“, Mozart, Sinfonie KV 129 und Kirchensonate D-Dur, Martinez, Sinfonie C-Dur, Albrechtsberger, Concerto für Orgel und Streicher, Komponisten wie Richter und Benda der Mannheimer und Berliner Schule als Wegereiter der Wiener Klassik.

Optional ein zweiter Gottesdienst am Sonntag um 12.00h bei mehr Rückmeldungen im Vorfeld als Platzkapazität. Es spielt ein Streicherensemble mit klassischer Bläserbesetzung aus Mitgliedern der "Sinfonietta Südlicher Breisgau" unter der Leitung von Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher. Solisten: Christiane Stolzenbach, Violine, David Glenn, Klarinette.

Die beiden Gottesdienste haben ein unterschiedliches musikalisches Programm. Corona-Schutzmaßnahmen gelten sowie durchgehend Maskenpflicht. Kollekte am Ausgang.

Vorherige Anmeldung erforderlich über das Ticketsystem auf unserer Homepage www.evang-muellheim.de oder den QR-Code. Wer dazu keinen Zugang hat, kann sich telefonisch im Ev. Pfarramt Müllheim unter Tel. 07631-366220 bis zum 05.03.21 zu den Öffnungszeiten im Pfarramt anmelden (bitte Namen, Personenzahl, Adresse und gewünschten Gottesdienst angeben).


Evang. Stadtkirche
Werderstraße
79379 Müllheim
lesen

Musikalische Abendandachten in der Pauluskirche Badenweiler

Die Reihe der musikalischen Abendandachten in der Ev. Pauluskirche Badenweiler wird fortgeführt zunächst bis zu den Pfingstferien in meist zweiwöchigem Abstand, jeweils zur gewohnten Uhrzeit um 19.30h. Die nächsten Termine sind im März Mittwoch, 10.03. und 24.03., im April Mittwoch, 14.04. und 28.04., im Mai Mittwoch, 12.05.

Die schwerpunktmäßig musikalisch geprägten Gottesdienste, mit ihrem Wechsel an musikalischen und textlich – liturgischen Elementen, stehen offen als geistliches Angebot der Ev. Kurseelsorge Badenweiler für Gäste und Menschen aus Badenweiler sowie der Region. Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher hat den musikalischen Part an der großen Orgel inne. Je nach thematischer Ausrichtung erklingen Orgelwerke aus verschiedenen Jahrhunderten sowie choral- und bibelstellenorientierte Improvisationen. Texte, Gedanken sowie geistliche Impulse werden von Pfarrer Dietmar Bader und Kurseelsorgerin Isabell Röser von der kath. Gemeinde St. Peter gelesen.
Eine Kollekte am Ausgang wird erbeten für die vielfältigen Aufgaben der Kirchenmusik.
Die Abendandacht ist zeitlich angelegt auf ca. 30 Minuten, ist nicht konfessionsgebunden und wird unter Einhaltung der Corona- Schutzmaßnahmen und Abstandsregeln veranstaltet. Voranmeldungen sind nicht nötig.
Die Kirche hat eingeschränkt Platz für ca. 65 Besucher. Herzliche Einladung!


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79401 Badenweiler
lesen

Gottesdienst zum Sonntag Lätare mit Chormusik in der ev. Pauluskirche Badenweiler

Es singt ein kleines Ensemble aus Mitgliedern der Markgräfler Bezirkskantorei.

Leitung und Orgel: Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher.


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79401 Badenweiler
lesen

Musikalische Abendandachten in der Pauluskirche Badenweiler

Die Reihe der musikalischen Abendandachten in der Ev. Pauluskirche Badenweiler wird fortgeführt zunächst bis zu den Pfingstferien in meist zweiwöchigem Abstand, jeweils zur gewohnten Uhrzeit um 19.30h. Die nächsten Termine sind am 24.03., im April Mittwoch, 14.04. und 28.04., im Mai Mittwoch, 12.05.

Die schwerpunktmäßig musikalisch geprägten Gottesdienste, mit ihrem Wechsel an musikalischen und textlich – liturgischen Elementen, stehen offen als geistliches Angebot der Ev. Kurseelsorge Badenweiler für Gäste und Menschen aus Badenweiler sowie der Region. Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher hat den musikalischen Part an der großen Orgel inne. Je nach thematischer Ausrichtung erklingen Orgelwerke aus verschiedenen Jahrhunderten sowie choral- und bibelstellenorientierte Improvisationen. Texte, Gedanken sowie geistliche Impulse werden von Pfarrer Dietmar Bader und Kurseelsorgerin Isabell Röser von der kath. Gemeinde St. Peter gelesen.
Eine Kollekte am Ausgang wird erbeten für die vielfältigen Aufgaben der Kirchenmusik.
Die Abendandacht ist zeitlich angelegt auf ca. 30 Minuten, ist nicht konfessionsgebunden und wird unter Einhaltung der Corona- Schutzmaßnahmen und Abstandsregeln veranstaltet. Voranmeldungen sind nicht nötig.
Die Kirche hat eingeschränkt Platz für ca. 65 Besucher. Herzliche Einladung!


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79401 Badenweiler
lesen

Klänge & Worte – Musikalischer Abendgottesdienst in der Pauluskirche Badenweiler

An Palmsonntag, 28.03.21 findet um 20.15h in der Ev. Pauluskirche Badenweiler ein musikalischer Abendgottesdienst statt aus der Reihe „Klänge & Worte“

Unter dem Thema "Concerto" erklingen aus zwei Epochen, die kaum unterschiedlicher sein könnten, des Barock und der Romantik, in Bearbeitungen für zwei Violinen und Orgel von Johann Sebastian Bach, Doppelkonzert für Oboe und Violine sowie von Josef Gabriel Rheinberger, Concerto für Violine, Violoncello und Orgel.

Es spielt das „RHEINBERGER-Trio“ in der Besetzung mit zwei Violinen und Orgel, Ines Then-Bergh, Holger Schröter-Seebeck, Violinen, Stefan Pöll, Orgel.

Die Ausführenden sind allesamt Meister ihres Faches. Als Mitglieder des bekannten HUMBOLDT-Quartetts setzen die beiden Geiger Holger Schröter-Seebeck und Ines Then-Bergh seit Jahren Akzente in der Musikszene. Als Mitglied des namhaften SWR-Orchesters Baden-Baden und Freiburg, begleitet Frau Then-Bergh eine rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland, verbunden mit Rundfunk- und CD-Aufnahmen. Ihr Orgelpartner, Stefan Pöll, der am Mozarteum Salzburg und der Musikhochschule Freiburg Kirchenmusik und Cembalo studierte, ist Kirchenmusiker in Merzhausen/Freiburg. Pfarrer Dietmar Bader ist zuständig für Liturgie, Texte und Gedanken.

Der Abendgottesdienst ist zeitlich angelegt auf ca. 40 Minuten und wird unter Einhaltung der Corona- Schutzmaßnahmen und Abstandsregeln veranstaltet. Es besteht Maskenpflicht. Voranmeldungen sind nicht nötig.

Kollekte am Ausgang für die Kirchenmusik.


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79401 Badenweiler
lesen

Gottesdienste mit Passionsmusik

Zu hören sein werden Ausschnitte aus der Passionsmusik von Johann Wendelin Glaser für Soli, Chor, Orchester und Orgel.

Die im Fokus stehende Passionsmusik ist das Werk eines sehr produktiven, im nordbadischen Wertheim als Kantor und Komponist tätigen fränkischen Meisters namens Johann Wendelin Glaser (1713 – 1783). Er ist ein Jahr älter als Carl Philipp Emanuel Bach und Christoph Willibald Gluck und gehört in jene Zeit, in welcher der Spätbarock vom Rokoko, der Empfindsamkeit und der Aufklärung abgelöst wird. Bei Glasers Werk handelt es sich um eine dramatische dreiteilige Passionsmusik, mit dem Originaltitel „Musicalisches Gespräch, aus welcher der 3. Teil „Von dem Tode Jesu Christi“, sowie einzelne Choräle erklingen werden. Es entwickelt sich eine klangvolle, durchaus gefällige Musik, deren Teile mit Bibelworten verbunden sind, in Aufbau und Stil in der Tradition barocker Passionen stehend. Es musizieren ein Auswahlensemble aus Mitgliedern der Markgräfler Bezirkskantorei, ein Instrumentalensemble der „Sinfonietta Südlicher Breisgau“, die Vokalsolisten Dorothea Rieger, Sopran und Jonas Christan Bruder, Tenor. Die Leitung hat Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher.

Die Kirchengemeinde bittet wegen der begrenzten Besuchermöglichkeit herzlich um vorherige Anmeldung im evang. Pfarramt Badenweiler, Telefon: 07632 / 387 oder per Mail: badenweiler@kbz.ekiba.de .
Während der Veranstaltung herrscht Maskenpflicht.
Sollten Sie vor den Veranstaltungen keine Möglichkeit zur Anmeldung haben, bitten wir Sie, Ihre Kontaktdaten (Name, Zahl der Familienangehörigen, Telefonnummer oder Adresse) auf einem Blatt aufgeschrieben zu den Gottesdiensten mitzubringen.


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79401 Badenweiler
lesen

Gottesdienste mit Passionsmusik

Zu hören sein werden Ausschnitte aus der Passionsmusik von Johann Wendelin Glaser für Soli, Chor, Orchester und Orgel.

Die im Fokus stehende Passionsmusik ist das Werk eines sehr produktiven, im nordbadischen Wertheim als Kantor und Komponist tätigen fränkischen Meisters namens Johann Wendelin Glaser (1713 – 1783). Er ist ein Jahr älter als Carl Philipp Emanuel Bach und Christoph Willibald Gluck und gehört in jene Zeit, in welcher der Spätbarock vom Rokoko, der Empfindsamkeit und der Aufklärung abgelöst wird. Bei Glasers Werk handelt es sich um eine dramatische dreiteilige Passionsmusik, mit dem Originaltitel „Musicalisches Gespräch, aus welcher der 3. Teil „Von dem Tode Jesu Christi“, sowie einzelne Choräle erklingen werden. Es entwickelt sich eine klangvolle, durchaus gefällige Musik, deren Teile mit Bibelworten verbunden sind, in Aufbau und Stil in der Tradition barocker Passionen stehend. Es musizieren ein Auswahlensemble aus Mitgliedern der Markgräfler Bezirkskantorei, ein Instrumentalensemble der „Sinfonietta Südlicher Breisgau“, die Vokalsolisten Dorothea Rieger, Sopran und Jonas Christan Bruder, Tenor. Die Leitung hat Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher.

Die Kirchengemeinde bittet wegen der begrenzten Besuchermöglichkeit herzlich um vorherige Anmeldung im evang. Pfarramt Badenweiler, Telefon: 07632 / 387 oder per Mail: badenweiler@kbz.ekiba.de .
Während der Veranstaltung herrscht Maskenpflicht.
Sollten Sie vor den Veranstaltungen keine Möglichkeit zur Anmeldung haben, bitten wir Sie, Ihre Kontaktdaten (Name, Zahl der Familienangehörigen, Telefonnummer oder Adresse) auf einem Blatt aufgeschrieben zu den Gottesdiensten mitzubringen.


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79401 Badenweiler
lesen

Auferstehungsgottesdienst mit festlicher Kirchenmusik

Es erklingen Ausschnitte aus der Ostergeschichte von Arnold Melchior Brunkhorst, dem Organisten der Stadtkirche in Celle, der mit dem Leipziger Thomaskantor Bach in Verbindung stand.
Im Mittelpunkt steht das dreiteilige geistliche Konzert für Tenor, Trompete, Streicher und Orgel über „Laudate pueri Dominum“ (Lobet, ihr Knechte des Herrn), auf einen Text des Psalm 113, des von 1710 – 1745 in Dresden wirkenden, Komponisten Jan Dismas Zelenka. Unter den böhmisch-tschechischen Zeitgenossen Johann Sebastian Bachs nimmt Zelenka eine überragende Stellung ein, gekennzeichnet durch handwerkliche Meisterschaft, souveräner Form- und Satzbeherrschung, formalem Reichtum sowie ausdrucksstarker Harmonik.

Als Vokal- und Instrumentalsolisten sind zu hören André Schann, Tenor vom Theater in Basel, Christian Glogau, Trompete, Anne Vollmer, Violine und Destine Traute, Violoncello/Continuo.

Leitung und Orgel: Horst K. Nonnenmacher.


Evang. Stadtkirche
Werderstraße
79379 Müllheim
lesen

Auferstehungsgottesdienst

musikalisch gestaltet mit Bläser- und Orgelmusik.

Bläserkreis Badenweiler-Müllheim unter der Leitung von Karoline Stängle.

An der Orgel: Kantorin Beata Veres-Nonnenmacher


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79401 Badenweiler
lesen

Musikalische Abendandachten in der Pauluskirche Badenweiler

Die Reihe der musikalischen Abendandachten in der Ev. Pauluskirche Badenweiler wird fortgeführt zunächst bis zu den Pfingstferien in meist zweiwöchigem Abstand, jeweils zur gewohnten Uhrzeit um 19.30h. Die nächsten Termine sind am 14.04. und 28.04., im Mai Mittwoch, 12.05.

Die schwerpunktmäßig musikalisch geprägten Gottesdienste, mit ihrem Wechsel an musikalischen und textlich – liturgischen Elementen, stehen offen als geistliches Angebot der Ev. Kurseelsorge Badenweiler für Gäste und Menschen aus Badenweiler sowie der Region. Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher hat den musikalischen Part an der großen Orgel inne. Je nach thematischer Ausrichtung erklingen Orgelwerke aus verschiedenen Jahrhunderten sowie choral- und bibelstellenorientierte Improvisationen. Texte, Gedanken sowie geistliche Impulse werden von Pfarrer Dietmar Bader und Kurseelsorgerin Isabell Röser von der kath. Gemeinde St. Peter gelesen.
Eine Kollekte am Ausgang wird erbeten für die vielfältigen Aufgaben der Kirchenmusik.
Die Abendandacht ist zeitlich angelegt auf ca. 30 Minuten, ist nicht konfessionsgebunden und wird unter Einhaltung der Corona- Schutzmaßnahmen und Abstandsregeln veranstaltet. Voranmeldungen sind nicht nötig.
Die Kirche hat eingeschränkt Platz für ca. 65 Besucher. Herzliche Einladung!


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79401 Badenweiler
lesen

Musikalischer Abendgottesdienst mit Kirchenmusik

Es erklingen Werke für Violoncello und Orgel, Kompositionen des Barock bis Romantik von Joseph Bodin de Boismortier, D-Dur Concerto, Johann Sebastian Bach, Allemande aus der G-Dur Solosuite, Edvard Elgar, Chanson de Matin u.a.

Ausführende. Destine Traute, Violoncello, Horst K. Nonnenmacher, Orgel.

Liturgie: Pfarrer Dietmar Bader.


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79401 Badenweiler
lesen

Musikalische Abendandachten in der Pauluskirche Badenweiler

Die Reihe der musikalischen Abendandachten in der Ev. Pauluskirche Badenweiler wird fortgeführt zunächst bis zu den Pfingstferien in meist zweiwöchigem Abstand, jeweils zur gewohnten Uhrzeit um 19.30h. Die nächsten Termine sind am 28.04., im Mai Mittwoch, 12.05.

Die schwerpunktmäßig musikalisch geprägten Gottesdienste, mit ihrem Wechsel an musikalischen und textlich – liturgischen Elementen, stehen offen als geistliches Angebot der Ev. Kurseelsorge Badenweiler für Gäste und Menschen aus Badenweiler sowie der Region. Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher hat den musikalischen Part an der großen Orgel inne. Je nach thematischer Ausrichtung erklingen Orgelwerke aus verschiedenen Jahrhunderten sowie choral- und bibelstellenorientierte Improvisationen. Texte, Gedanken sowie geistliche Impulse werden von Pfarrer Dietmar Bader und Kurseelsorgerin Isabell Röser von der kath. Gemeinde St. Peter gelesen.
Eine Kollekte am Ausgang wird erbeten für die vielfältigen Aufgaben der Kirchenmusik.
Die Abendandacht ist zeitlich angelegt auf ca. 30 Minuten, ist nicht konfessionsgebunden und wird unter Einhaltung der Corona- Schutzmaßnahmen und Abstandsregeln veranstaltet. Voranmeldungen sind nicht nötig.
Die Kirche hat eingeschränkt Platz für ca. 65 Besucher. Herzliche Einladung!


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79401 Badenweiler
lesen

Gottesdienst zu Sonntag Kantate in Badenweiler

unter Mitwirkung einer Vokalgruppe des Bezirksgospelchores Takt-Los!

Leitung, Gesang und E-Piano: Horst K. Nonnenmacher.

Die Kollekte ist an diesem Sonntag für die kirchenmusikalischen Aufgaben der Landeskirche bestimmt und sei allen Gottesdienstbesuchern besonders ans Herz gelegt. Von dieser landesweiten Kollekte, die in Coronazeiten leider auch wesentlich geringer ausgefallen ist, bekommen sämtliche Kirchenmusikstellen finanzielle Zuschüsse für ihre jeweiligen Projekte, im größeren oder kleineren Rahmen.


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79401 Badenweiler
lesen

Musikalische Abendandachten in der Pauluskirche Badenweiler

Die Reihe der musikalischen Abendandachten in der Ev. Pauluskirche Badenweiler wird fortgeführt zunächst bis zu den Pfingstferien in meist zweiwöchigem Abstand, jeweils zur gewohnten Uhrzeit um 19.30h.

Die schwerpunktmäßig musikalisch geprägten Gottesdienste, mit ihrem Wechsel an musikalischen und textlich – liturgischen Elementen, stehen offen als geistliches Angebot der Ev. Kurseelsorge Badenweiler für Gäste und Menschen aus Badenweiler sowie der Region. Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher hat den musikalischen Part an der großen Orgel inne. Je nach thematischer Ausrichtung erklingen Orgelwerke aus verschiedenen Jahrhunderten sowie choral- und bibelstellenorientierte Improvisationen. Texte, Gedanken sowie geistliche Impulse werden von Pfarrer Dietmar Bader und Kurseelsorgerin Isabell Röser von der kath. Gemeinde St. Peter gelesen.
Eine Kollekte am Ausgang wird erbeten für die vielfältigen Aufgaben der Kirchenmusik.
Die Abendandacht ist zeitlich angelegt auf ca. 30 Minuten, ist nicht konfessionsgebunden und wird unter Einhaltung der Corona- Schutzmaßnahmen und Abstandsregeln veranstaltet. Voranmeldungen sind nicht nötig.
Die Kirche hat eingeschränkt Platz für ca. 65 Besucher. Herzliche Einladung!


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79401 Badenweiler
lesen