Chorfest Baden in Karlsruhe

Chorfest Baden 2022 (Verschiebung aus 2021)

Das Chorfest Baden findet vom 1. bis 3. Juli 2022 in Karlsruhe statt.
Am Samstagnachmittag, 02.07.22, findet in der Karlsruher Innenstadt an vier verschiedenen Orten, Kirchen und Bühnen das "Mosaik der Chöre" statt, bei dem Vokal- und Bläserchöre der Badischen Landeskirche mitwirken. Musik aller Stilrichtungen und Gattungen wird sich in einem großen Mosaik zusammenfügen, das einmal mehr die musikalische Vielfalt und Bandbreite unserer Landeskirche aufzeigt. Von Klassik quer durch die Jahrhunderte, über Rock-Pop, Populares, Film, Musical, Jazz, Blues, Latin, Volkslied, Gospel, Spiritual ist alles dabei. Mit dabei ist auch ein Auswahl-Ensemble des Bezirksgospelchores Takt-los! unseres Ev. Kirchenbezirks Breisgau-Hochschwarzwald

Hier gibt es weitere Informationen: www.chorfest-baden.de





lesen

Orchesterkonzert in Badenweiler

Oberrheinische Sinfonieorchester unter der Leitung von Brigitte Schnabel.

Solist am Schlagzeug: Nico Wolbert

Das Oberrheinische Sinfonieorchester Lörrach gastiert in Badenweiler mit einem attraktiven romantisch-zeitgenössischen Programm mit Werken von Edvard Grieg, Willi Vogl, Béla Bartók und Leoš Janáček.

In seinem Sommerkonzert betritt das Oberrheinische Sinfonieorchester Lörrach Neuland. Zur Welturaufführung kommt die vom Orchester an den in Grenzach - Wyhlen lebenden Komponisten Willi Vogl erteilte Auftragskomposition 'Schlaglicht' für Schlagwerk und Streichorchester. In diesem Werk übernehmen Solist und Streicher die typischen Spielweisen der jeweils anderen Instrumentenkategorie und sorgen so für eine faszinierende klangliche Verbindung. Solist ist Nico Wolbert von der Hochschule für Musik Karlsruhe. Eingebettet ist die Komposition in ein attraktives Streicherprogramm, unter anderem mit der ‚Holberg Suite‘ von Edvard Grieg, in der barocke Elemente mit dem Streicherklang des französischen Klassizismus und der Romantik verbunden sind. Leoš Janáčeks „Idyll“ und Béla Bartóks „Rumänische Volkstänze“ sind der intensiven Auseinandersetzung der Komponisten mit der Volksmusik ihrer Heimat und deren Ausdruckskraft zu verdanken.
Die musikalische Leitung hat Brigitte Schnabel


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79410 Badenweiler
lesen

Tag der Gospelchöre auf der Landesgartenschau in Neuenburg/Rhein

Ein rauschendes Fest der Gospelmusik als Ganztagesprogramm zwischen 11.00h und 19.00h, beginnend mit einem festlichen Gospel-Gottesdienst um 11.00h auf der Sparkassen-Hauptbühne. Dieser wird musikalisch gestaltet durch den gastgebenden Chor Golden Harps Gospelchoir, Lahr und dem Bezirksgospelchor Takt-los! der Region Müllheim. Die Predigt hält Oberkirchenrat Matthias Kreplin aus Karlsruhe, Dekan Rainer Heimburger, Liturgie.

Am Nachmittag werden ab 12.00h/13.00h auf allen drei Bühnen, Sparkasse, Stadtpark und Amphitheater, im Stundentakt und zeitlich parallel 12 Gospel-Chorformationen aus ganz Baden auftreten. Mit dabei sind Voices of Joy - Villingen-Schwenningen, Newgospel – Bruchsal, Soulfamily – Freiburg, Jo´s Voice – Kehl, Schwarzwälder Gospel Singers - Titisee-Neustadt, Living Voices – Veringenstadt, Soulvation – Emmendingen, Colors of Gospel & Zarduna Sing and Swing, Kirchzarten, Gospelchor St. Agatha – Hinterzarten, Purple Chariots – Freiburg und last but not least der Gospelchor unseres ev. Kirchenbezirks Takt-los!. Ein gemeinsames Finale um 18.00h mit einem Mega-Gospelchor aus allen beteiligten Chorformationen beschließt den Tag der Gospelchöre. Herzliche Einladung, kommen Sie vorbei und feiern Sie mit einer geballten Ladung Gospelmusic den ganzen Tag.

Veranstaltet wird der Tag von der Landesgartenschau, der Evangelischen Landeskirche in Baden und GOLDEN HARPS Gospel Choir. Der überregionale Gospelchor aus Lahr organisiert das Projekt in Kooperation mit der "Kirche auf der Landesgartenschau". Es gelten die Eintrittspreise der Landesgartenschau. Weitere Informationen unter 07821/989494 sowie unter www.goldenharps.de.

 


Landesgartenschau

79395 Neuenburg
lesen

Klänge & Worte in der Evang. Pauluskirche Badenweiler

Im Rahmen der Konzertreihe „Klänge & Worte“ werden an der großen dreimanualigen Orgel der Pauluskirche Orgelwerke des Barock bis zur Neuzeit zu Gehör gebracht, Orgelmusik aus Deutschland, Frankreich und dem anglikanischen Raum. Werke festlichen Charakters wechseln sich mit einem Oeuvre besinnlicher und spielfreudiger Momente, dargeboten von Regionalkantor Horst K. Nonnenmacher. Dazu gibt es Texte, Gedanken sowie geistliche Impulse im Wechsel mit der Musik Die Veranstaltung dauert ca. 45 Minuten.

Horst K. Nonnenmacher, Orgel. Geistlicher Impulse: N.N.


Evang. Pauluskirche
Kaiserstraße 8
79410 Badenweiler
lesen