Schuldekan

Bildung mit Herz

Herzlich Willkommen!

Der Schuldekan ist neben der Mitwirkung in der Leitung zuständig für die Bildungsarbeit im Kirchenbezirk. Ein großer Schwerpunkt ist dabei der Religionsunterricht: Der Kirchenbezirk Breisgau-Hochschwarzwald umfasst 135 Schulen, in denen rund 9000 Schülerinnen und Schüler von 180 Lehrkräften in evangelischer Religion unterrichtet werden.

Hier finden Sie die genauen Aufgaben des Schuldekans

Hier finden Sie den Bildungsgesamtplan

Medienstelle

Medienstelle

In der Medienstelle finden Sie aktuelle Unterrichtsmaterialien und Medien für den Religionsunterricht. Ausleihen dürfen alle Lehrkräfte. Die Ausleihe ist kostenfrei.

Ihr Besuch in der Medienstelle unterliegt den derzeit geltenden Corona-Maßnahmen.

Wir folgen den Empfehlungen der Evang. Landeskirche in Baden und bitten daher beim Betreten der Medienstelle um das Tragen einer FFP2-Maske oder vergleichbaren Mund-Nasen-Schutz sowie um Einhaltung des empfohlenen Mindest-Abstands (1,5m). Um die Abstandsregeln einhalten zu können, darf jeweils nur eine/e Nutzer/in die Medienstelle besuchen. Wenn möglich, bitte telefonisch oder per E-Mail vorher anmelden!

Im Online-Katalog unter https://baden.cidoli.de, Katalog: Breisgau-Hochschwarzwald können Sie unseren Bestand gerne vorab recherchieren. Alle Medien sind online einsehbar und bestellbar. 

Sie können die Medien vorbestellen per E-Mail:  schuldekanat.breisgau-hochschwarzwald@kbz.ekiba.de

Diese werden wir Ihnen gerne zur Abholung richten.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

 

Hier geht's zum Online-Medienkatalog

Hier geht's zum Downloadportal für Filme (die Registrierung und Nutzung ist für evangelische Religionslehrkräfte aus dem Kirchenbezirk kostenfrei)

Hier geht's zu rpi-virtuelll

Hier geht's zum Projekt "Stärkung des evangelischen Profils in Kindertageseinrichtungen"

Hier gehts zum Projekt "Inklusionsberatung Religionsunterricht" mit dem "Tipp des Monats"

 

Ansprechpartner
Dirk Boch

Dirk Boch

Pfarrer
Schuldekan
Landessynodaler

 

Telefon
07633 92 55 70 22
Fax
07633 92 55 70 19
Postanschrift
Melanchthonweg 2a
79189
Bad Krozingen
Elisabeth Roll

Elisabeth Roll

Sekretariat, Medienstelle

Dienstag:      13-17.30 Uhr
Mittwoch:     13-16.30 Uhr
Donnerstag:  10-17.30 Uhr
Freitag:         10-14 Uhr

 

Telefon
07633/ 92 55 70-21
Fax
07633/ 92 55 70-19
Postanschrift
Melanchthonweg 2a
79189
Bad Krozingen

Barbecue zum Schuljahresabschluss

Der gemeinsame Schuljahresabschluss für Religionslehrkräfte in den Kirchenbezirken Emmendingen, Breisgau-Hochschwarzwald und Freiburg ist mittlerweile eine schöne Tradition geworden. Zeit zum zwanglosen Zusammensein, zum Reden und Stärken, Zeit fürs Begrüßen und Verabschieden von Kolleginnen und Kollegen. 

Nach einem anstrengenden Schuljahr, tut es gut, sich auf diese Weise auf die anstehenden Ferien einzustimmen, auf dass Leib und Seele gestärkt werden.

 

Am Grill:       Schuldekan/in Dirk Boch, Heide Reinhard, Dr. Christian Stahmann,

 

Anmeldung: bis 21. Juli 2022 über die jeweiligen Schuldekanate

E-Mail: schuldekanat.breisgau-hochschwarzwald@kbz.ekiba.de

 

>> Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, ob Sie vegetarisch essen möchten<<

 


Im Garten des Dekanats Breisgau-Hochschwarzwald
Melanchthonweg 2a
79189 Bad Krozingen
lesen

Ich will dir was erzählen - Erzählen im RU der Grundschule

Das Erzählen biblischer Geschichten gehört in ganz besonderer Weise zum Religionsunterricht der Grundschule. Es ist ein magischer Moment, wenn Kinder uns an den Lippen hängen und ganz in das Geschehen eintauchen. Gleichzeitig ist das Erzählen immer wieder herausfordernd. Gemeinsam wollen wir einige der vielfältigen Möglichkeiten des Erzählens anschauen, ausprobieren, erleben. Dabei wird auch thematisiert, was eine Erzählung zu einer guten Erzählung macht.

An diesem Nachmittag geht es in besonderer Weise darum, die Lust zum eigenen Erzählen zu wecken und Ihnen vielfältige, methodische Anregungen anzubieten

Zielgruppe: staatl. und kirchl. Lehrkräfte an Grundschulen

Referentin: Christine Schneider, Studienleiterin am RPI, Karlsruhe

Leitung: Schuldekan|in Heide Reinhard (Emmendingen), Dr. Christian Stahmann (Freiburg), Dirk Boch (Breisgau-Hochschwarzwald)

 

Anmeldungen über das jeweilige Schuldekanat:

KBZ Breisgau-Hochschwarzwald: schuldekanat.breisgau-hochschwarzwald@kbz.ekiba.de

KBZ Emmendingen: schuldekanat.emmendingen@kbz.ekiba.de

KBZ Freiburg: schuldekanat.freiburg@kbz.ekiba.de

 


Evang. Gemeindehaus
Schwarzwaldstraße 7
79189 Bad Krozingen
lesen

#Fridaysforfuture – Nachhaltiges Handeln als Aufgabe des Religionsunterrichts

Im Blick auf die Klimakrise, erleben wir eine tiefe Kluft zwischen unserem Wissen, unserem Urteilen einerseits und unserem Handeln andererseits. Wie lässt sich die Kluft überbrücken?

In diesem Workshop werden Methoden und Projekte für Schüler*innen der Sekundarstufe vorgestellt. Leitend sind dabei die Handlungsschritte für ökologisch-ethisches Lernen im Religionsunterricht:

Mit Lernspielen / game-based Learning können unterschiedliche Aspekte des Klimawandels thematisiert und der Versuch simuliert werden, diesen Prozess selbst zu stoppen. Es werden verschiedene didaktische Möglichkeiten aufgezeigt, diese Spiele im Unterricht einzusetzen.

Die Gestaltung von Visionen für die Erde im Stil von Social Media und die Erschließung biblischer Zusagen kann Schüler*innen motivieren. In einem virtuellen Rollenspiel werden Fragen zur bedrohten Schöpfung diskutiert und in selbst erstellten digitalen Medien die Einzigartigkeit der Schöpfung aufgezeigt.

Darüber hinaus werden Tools vorgestellt, die Möglichkeiten zur CO 2-Reduzierung und zu einem Challenge zum Erreichen globaler Nachhaltigkeitsziele aufzeigen.

 

Leitung: Schuldekanin Heide Reinhard (EM)

Zielgruppe: Religionslehrkräfte aller Schularten

Referent: Olav Richter, Studienleiter Medienpädagogik/-didaktik RPI Karlsruhe

Anmeldung: über Schuldekanat Emmendingen

E-Mail: schuldekanat.emmendingen@kbz.ekiba.de  / staatl. LK zusätzlich über: https://lfb.kultus-bw.de

 


ONLINE


lesen